ÖSTERREICH-Umfrage: ÖVP erreicht mit 45% neuen Rekordwert

Grüne 19%, SPÖ 16%, FPÖ 10%, NEOS 6%, Strache 2% - 52% würden Kurz direkt zum Kanzler wählen

Wien (OTS) - Die Tageszeitung ÖSTERREICH veröffentlicht in ihrer Freitagsausgabe die aktuelle Umfrage des Research Affairs Instituts (1.000 Befragte, 20.-23. April). Die ÖVP erreicht in der ÖSTERREICH-Umfrage einen neuen Rekordwert und kommt bereits auf 45% -das ist ein Plus von 4% gegenüber der letzten Umfrage vor zwei Wochen. Die Grünen sind mit 19% jetzt deutlich vor der SPÖ, die nur noch auf 16% kommt (-2%). Damit kommen ÖVP und Grüne gemeinsam schon auf 64%. Die FPÖ stagniert bei 10%, die NEOS verlieren einen Prozentpunkt auf 6%. Heinz-Christian Strache würde mit 2% den Einzug in den Nationalrat verpassen.

Bei der Kanzlerfrage erreicht Sebastian Kurz bereits 52% (+2%). SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner und Grünen-Chef Werner Kogler kommen jeweils auf 15%, FPÖ-Chef Norbert Hofer auf 10%.

Insgesamt geben 77% an, mit der türkis-grünen Regierung zufrieden zu sein. 27% sind sehr zufrieden, 50% eher zufrieden. Nur 23% sind mit der Koalition derzeit gar nicht bzw. eher nicht zufrieden.

Mit dem Kampf der Regierung gegen das Corona-Virus sind sogar 80% der Österreicher zufrieden (43% sehr zufrieden, 37% eher zufrieden). Jeweils 10% geben an, gar nicht bzw. eher nicht zufrieden zu sein.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
(01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001