· Die Lösung fokussiert sich darauf, den Zugang zu sauberen Trinkwasser zu verbessern - eine der größten Herausforderungen in den nächsten Jahrzehnten.

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - Ecolog International, ein weltweit führender Spezialdienstleister für Logistik, technische Planung, Facility Management und Umweltdienstleistungen und DESOLENATOR B.V., ein Anbieter innovativer solar Technologie zur Wasserentsalzung mit Sitz in den Niederlanden, haben eine strategische Partnerschaft unterzeichnet, um mit einer bahnbrechenden Technologie mit den größten Ressourcen der Erde - Salzwasser und Sonnenkraft -Wasser, egal welchen Ursprungs in hochwertiges Trinkwasser zu verwandeln, ganz ohne Filter, Chemikalien und fossiler Energie.

Die aktuelle COVID-19 Pandemie zeigt einmal wieder, wie wichtig der Zugang zu reinem Wasser in allen Aspekten des Lebens ist: von der Verwendung im medizinischen Bereich über die Herstellung von Grundnahrungsmitteln bis hin zur persönlichen Hygiene, einschließlich des einfachen Händewaschens. Weltweit, haben 40% der Menschen keinen regelmäßigen Zugang zu sauberem Wasser. Eine unfassbare und alarmierende Zahl, die durch den Klimawandel, Bevölkerungswachstum und der Urbanisierung laut Prognose weiterhin ansteigen wird. Die globale Auswirkung und die kollektiven Anstrengungen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie unterstreichen wie wichtig es ist, gemeinsam sich Problemen zu stellen und an Lösungen zu arbeiten, die den Klimawandel und den Zugang zu sauberem Wasser betreffen.

Trotz der stetig wachsenden Nachfrage nach entsalztem Wasser, gibt es bisher keine kosteneffiziente Lösung, die unabhängig von fossilen Brennstoffen ist und auch in den abgelegensten Orten verlässlich bei verschiedensten Verunreinigungen einsetzbar ist.

Die Lösung von Desolenator nutzt die Abwärme der Stromerzeugung durch Solarpanel mit einem patentierten Verfahren, um Wasser zu destillieren und zu reinigen. Diese Lösung kann Salzwasser im großen Umfang und zu einem Preis von weniger als $1 per Kubikmeter in hochwertiges Trinkwasser umwandeln.

Die Zusammenarbeit wird diese bahnbrechende Technologie mit den Fähigkeiten und Ressourcen von Ecolog zusammenbringen, um den weltweiten Zugang zu sauberem Wasser für Menschen, Gemeinden und Industrien zu verbessern und insbesondere in schwierigen Zeiten eine sichere Wasserversorgung zu gewährleisten.

Ali Vezvaei, Group Chief Executive Officer von Ecolog International, kommentierte die Vereinbarung wie folgt: "Der zuverlässige und erschwingliche Zugang zu sauberem Wasser untermauert unsere Fähigkeit, die Herausforderungen zu lösen, denen wir gegenüberstehen werden. Unsere Kooperation mit Desolenator verbessert unsere Fähigkeit, Gemeinden, Städten und Industrien zu dienen und ihnen den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen."

William Janssen, Gründer und CEO von Desolenator fügte hinzu "Bei Desolenator wollen wir den Status Quo für die heute fast 1 Milliarde Menschen ohne zuverlässigen Zugang zu sauberem Wasser schnellstmöglich ändern. Durch die Zusammenarbeit mit Ecolog können wir diese Vision viel schneller und globaler umsetzen."

Alexei Levene, Mitgründer von Desolenator sagte "In einer Zeit der internationalen Krise, war das Bedürfnis für nachhaltige Technologien, von denen Menschen und unsere Erde profitieren noch nie so stark. Wir freuen uns, diese Reise gemeinsam mit Ecolog zu beginnen und positive Auswirkungen zu erzielen".

Rückfragen & Kontakt:

Telefon: +971 (0)4 299 4500
press@ecolog-international.com
www.ecolog-international.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0003