*SZENE Waldviertel FESTIVAL'20: Verschoben auf Herbst 2020

Aufgrund der derzeitigen Ausbreitung des COVID19 und der zu rechnenden, längerfristigen Auswirkungen wird das *SZENE Waldviertel FESTIVAL auf Herbst 2020 verschoben.

  • Wir mussten jetzt verantwortungsvoll und vorausblickend handeln. Die Gesundheit des Festivalteams, der KünstlerInnen, der Menschen mit denen wir zusammenarbeiten und natürlich unseres Publikums hat oberste Priorität. In diesem Sinne bleibt nur eine Verschiebung auf den Herbst
    Stephan Rabl, *SZENE Waldviertel Festivalleiter
    1/2
  • Natürlich ist die Ausgangslage alles andere als einfach, aber wir sind sicher, auch im Herbst ein spannendes Programm anbieten zu können. Jetzt zählt erstmals die Gesundheit und Solidarität zu allen Menschen! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach dieser für uns alle schwierigen Zeit!
    Stephan Rabl, *SZENE Waldviertel Festivalleiter
    2/2

Wien/Horn (OTS) - Im Hinblick auf das Coronavirus haben die Organisatoren des *SZENE Waldviertel FESTIVAL in Absprache mit den Behörden, Fördergebern, KünstlerInnen und Veranstaltungspartnern beschlossen, die diesjährige Ausgabe in den Herbst 2020 zu verlegen.
Wir mussten jetzt verantwortungsvoll und vorausblickend handeln. Die Gesundheit des Festivalteams, der KünstlerInnen, der Menschen mit denen wir zusammenarbeiten und natürlich unseres Publikums hat oberste Priorität. In diesem Sinne bleibt nur eine Verschiebung auf den Herbst“, erklärt *SZENE Waldviertel Festivalleiter Stephan Rabl.

Das Festival hätte vom Fr. 05. Juni bis zum So. 19. Juli stattfinden sollen und ein vielfältiges Programm aus Theater, Tanz, Musik, Film, Performance und weiteren Genres für alle Altersgruppen in das Waldviertel gebracht. Hauptspielorte wären Horn, Raabs, Gmünd und Irnfritz gewesen, aber auch Burgen, Teiche oder die Radstrecke „Thayarunde“ sollten im Waldviertel bespielt werden. „Natürlich ist die Ausgangslage alles andere als einfach, aber wir sind sicher, auch im Herbst ein spannendes Programm anbieten zu können. Jetzt zählt erstmals die Gesundheit und Solidarität zu allen Menschen! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach dieser für uns alle schwierigen Zeit!“, ergänzt Rabl. An der Festlegung des genauen Termines sowie der Programmgestaltung wird bereits intensiv gearbeitet.

Weitere Informationen folgen in den kommenden Wochen.

Rückfragen & Kontakt:

*SZENE Waldviertel
Armin Kirchner, MA
+43 (0) 2982 20202
a.kirchner@szenewaldviertel.at
www.szenewaldviertel.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0018