Magenta Telekom unterstützt Geschäftskunden im Home-Office

Wien (OTS) -

  • Microsoft-Kollaborationslösung sechs Monate kostenlos, ohne Bindung
  • Sicherheit vor Viren, Trojanern und Phishing im Home-Office
  • Magenta Telekom unterstützt KMU als Partner der Regierungsinitiative „Digital Team Österreich“

Die aktuelle Situation bedeutet für viele Menschen eine Umstellung ihres Alltags. Das gilt umso mehr für Unternehmen, die nun radikal digital arbeiten müssen, um produktiv zu bleiben. Als Partner der Regierungsinitiative „Digital Team Österreich“ unterstützt Magenta Telekom Österreichische Unternehmen mit Lösungen, um den Betrieb in dieser herausfordernden Zeit aufrecht zu erhalten.

„Geschäftskunden fragen uns nach Werkzeugen für die virtuelle Zusammenarbeit und den Austausch mit ihren Kunden“, sagt Maria Zesch, CCO Business & Digitalization Magenta Telekom. „Aus diesem Grund bieten wir ab sofort eine Microsoft-Lösung an, die bewährte Office-Programme, Onlinebesprechungen und Tools für digitale Zusammenarbeit beinhaltet. Die ersten sechs Monate sind kostenlos und es gibt keine Bindung. Damit können besonders kleine und mittelständische Unternehmen in dieser schwierigen Situation rasch weiterarbeiten. Unsere Geschäftskunden sollen wissen, dass wir für sie da sind. Mit Magenta Telekom bleiben Unternehmen verbunden, erreichbar und auch in neuen Arbeitslagen produktiv.“

Office- und Kollaborationslösung von Microsoft sechs Monate kostenlos und ohne Bindung

Die Office- und Kollaborationslösung Microsoft Office 365 E1 gibt vollen Zugriff auf alle E-Mails und Dokumente sowie Webversionen bewährter Programme wie Word, Excel und PowerPoint. Dabei sorgt das inkludierte Microsoft Teams dafür, dass Kollegen in Chats und Videokonferenzen Dokumente gemeinsam bearbeiten können. Damit haben kleine und größere Unternehmen leistungsfähige Tools für die Zusammenarbeit im Team, mit den Kollegen im Home-Office und mit ihren Kunden. Jeder Nutzer erhält zudem einen sicheren Online-Speicher mit 1.000 Gigabyte Speicherplatz. Mit dem kostenlosen Magenta Telekom-Angebot für sechs Monate ohne Mindestvertragsdauer gehen Unternehmen bei einer Anmeldung kein Risiko ein und können sich weiterhin auf ihr Geschäft konzentrieren.

Mobile Working Lösung für Unternehmen und ihre Mitarbeiter

Unternehmen können ihre Mitarbeiter mit mobilen Internet-Anschlüssen ausstatten, um Mobile Working und Home-Office zu ermöglichen. Magenta Telekom unterstützt Unternehmen, ihre Mitarbeiter mit mobilem, unlimitiertem Internet und einem günstigem Modem zu versorgen. In der aktuell außergewöhnlichen Situation bietet Magenta Telekom diese Mobile Working Tarife ohne Mindestvertragsdauer an. Durch die unkomplizierte Plug-and-Play-Lösung kann das Modem direkt verwendet werden und bietet den Mitarbeitern auch kurzfristig die geeigneten Rahmenbedingungen, um im Home-Office produktiv zu bleiben. Bei einer Online-Bestellung werden Modem und SIM-Karte per Direktversand verschickt, eine persönliche Abholung im Shop kann somit vermieden werden.

Home-Office ist anfällig für Cyberkriminalität

Mit dem standortunabhängigen Arbeiten geht oft auch ein Sicherheitsrisiko einher. Nicht alle Internet-Anschlüsse sind ausreichend gesichert und auch von anderen Nutzern des Internetzugangs kann ein Risiko ausgehen. So warnt der weltweite Anti-Virus-Spezialist Kaspersky vor vermehrten Phishing-Emails, die das Coronavirus als Köder nutzen, um an Anmeldeinformationen zu gelangen. Magenta Telekom unterstützt seine Kunden mit „Internetschutz Business“ und „Norton Business Security“, einer Sicherheitslösung für Smartphones, Tablets, Computer und Datensticks sowie WLAN-Modem. Damit ist ein sofortiger Schutz vor Viren, Trojanern und Phishing-Emails gegeben. Auf diese Weise ist auch das Home-Office ein sicherer Arbeitsplatz.

Mobile Working Tipps im Magenta Business-Blog

In seinem Business-Blog gibt Magenta Telekom für Unternehmen jeder Größe ausführliche, praxisnahe Tipps, wie im Home-Office trotz der aktuellen Situation und Maßnahmen rund um den Coronavirus produktiv gearbeitet werden kann.

Shops, Servicekanäle und –Dienstleistungen wie gewohnt aufrecht

Magenta Techniker sind weiterhin im Vor-Ort-Einsatz, insbesondere wenn es darum geht wichtige und kritische Infrastruktur zu warten oder zu reparieren. Ebenso sind die telefonische Serviceline und andere Service-Kanäle wie gewohnt erreichbar. Österreichweit bleiben ausgewählte Magenta Shops geöffnet. Öffnungszeiten und andere Informationen können unter www.magentabusiness.at abgefragt werden.

Informationen zum Magenta Telekom Angebot für Microsoft Office 365 E1 und Teams unter www.magenta.at/business/microsoft-loesungen/#enterprise

Rückfragen & Kontakt:

Magenta Telekom
(T-Mobile Austria GmbH)
Lev Ratner, MA
Pressesprecher
Tel.: 0676 8200 7007
E-Mail: lev.ratner@magenta.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NTM0001