Rechtsanwaltskanzlei SCWP Schindhelm: Gründung des Expertenpools „COVID-19-Unit“

Rechtsexperten geben Auskunft zu den am häufigsten betroffenen Rechtsgebieten

Wien/Linz (OTS) - Im Zusammenhang mit den aktuellen Ereignissen rund um den Ausbruch und die Verbreitung des Corona-Virus stellen sich auch zahlreiche rechtliche Fragen. SCWP Schindhelm hat deshalb eine Expertengruppe eingerichtet, die Auskunft zu den am häufigsten von der Krise betroffenen Rechtsgebieten gibt. Diese reichen von Fragen des Datenschutzes, über das Arbeitsrecht bis hin zu Lieferproblemen und Verdienstentgang sowie sonstigen unternehmerischen Fragestellungen. Die „COVID-19-Unit“ unterstützt in allen rechtlichen Fragen, die sich aufgrund aktueller und künftiger Beschränkungen für das Wirtschaftsleben und den Geschäftsbetrieb ergeben.

Aufgrund intensiver Vorbereitungsmaßnahmen während der letzten Wochen konnte überdies sichergestellt werden, dass eine Aufrechterhaltung des reibungslosen Kanzleibetriebs von SCWP Schindhelm im Interesse der Mandanten weiterhin gewährleistet ist.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten zur COVID-19-Unit finden Sie auf der Website unter www.scwp.com

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Viktoria Öllinger
SCWP Schindhelm
Saxinger, Chalupsky und Partner Rechtsanwälte GmbH
A-4020 Linz, Böhmerwaldstraße 14
Tel +43 732 603030-596 | Fax +43 732 603030-500
v.oellinger@scwp.com | www.scwp.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014