„Wir.Gemeinsam.Jetzt! Mit ORF 1 durch die Coronakrise“

Lisa Gadenstätter lädt zum österreichweiten Erfahrungsaustausch am 19. März um 20.15 Uhr in ORF 1

Wien (OTS) - Ein Land ist im Ausnahmezustand, das öffentliche Leben ist auf ein Minimum runtergefahren. Ganz Österreich zieht sich in die eigenen vier Wände zurück, wo es nur geht. Rausgehen nur mehr zum Einkaufen für Lebensmittel oder Medikamente-Holen. Zur Arbeit gehen nur mehr jene, die unabdingbar sind. Wie gehen die Österreicher und Österreicherinnen damit um? Die Älteren und Kranken, die jetzt viel alleine sein müssen, die Familien mit Kindern, die nicht mehr in die Schule gehen? Wie meistern sie diesen völlig auf den Kopf gestellten Alltag? Wie wir gemeinsam durch die Krise kommen, wie wir es schaffen, jetzt zusammenzuhalten und unser gewohntes Leben für eine gewisse Zeit komplett umzukrempeln – darüber spricht Lisa Gadenstätter mit Expertinnen und Experten sowie den Menschen zu Hause. ORF 1 lädt am Donnerstag, dem 19. März 2020, um 20.15 Uhr zum österreichweiten Erfahrungsaustausch unter dem Motto „Wir.Gemeinsam.Jetzt! Mit ORF 1 durch die Coronakrise“. Ein Land fragt, ein Land erzählt – wir hören zu und reden mit Menschen, die Orientierung, Hilfe und Fachwissen bieten. Fragen und Berichte aus der Bevölkerung werden über Skype, WhatsApp und Selfievideos ins Studio geschalten.

Bei Lisa Gadenstätter im Studio abwechselnd oder per Video zugeschaltet sind u. a.:

Niki Popper, Simulationsexperte, TU Wien
Thomas Brezina, Autor
Elke Prochazka, Gesundheitspsychologin
Peter Filzmaier, Politikwissenschafter
Andre Wolf, Mimikama, Fake-News-Jäger
Frederika Ferkova, #NachbarschaftsChallenge
Monika Schmiderer, Digital-Detox-Expertin

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004