„Die Kabarett-WG: Das ORF-1-Sonderprogramm“ am 13. März im ORF-1-Hauptabend

Mit u. a. Fleischhacker, Eberhartinger, Seidl, Marold, Niavarani, Niedetzky, Lainer, Kristan und Vitásek

Wien (OTS) - Während die „Dancing Stars“ pausieren sorgt am Freitag, dem 13. März 2020, um 20.15 Uhr „Die Kabarett-WG“ für das „ORF-1-Sonderprogramm“. Denn was machen eigentlich all die Kabarettistinnen und Kabarettisten, Schauspieler/innen und Musiker/innen, die völlig unverhofft frei haben? Einige von ihnen – u. a. Klaus Eberhartinger, Gery Seidl, Eva Marold, Michael Niavarani, Angelika Niedetzky, Günther Lainer und Alex Kristan – treffen einander spontan zum Essen bei Gerald Fleischhacker und Andreas Vitásek, die Henderl in Salzkruste kredenzen. In einer Art satirischen Talkshow in ungewohnt privatem Umfeld sprechen die Publikumslieblinge nicht nur über das Thema Nr. 1, sondern wollen sich mit Witz und Humor vor allem anderen Themen des Lebens widmen und bewusst Ablenkung bieten.

Gleich danach gibt es um 21.05 Uhr im „Kabarettgipfel“ ein Wiedersehen mit Klaus Eckel, Alex Kristan, Lukas Resetarits, Omar Sarsam und Martina Schwarzmann zum Thema Jugend und Schule und um 22.15 Uhr steht eine neue Ausgabe von „Was gibt es Neues?“ mit Günther Lainer, Katharina Straßer, Christof Spörk, Hosea Ratschiller und Viktor Gernot auf dem Programm von ORF 1.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0010