LH Mikl-Leitner: Gratulation an den Wirtschaftsbund zum engagiert geführten Wahlkampf und deutlichen ersten Platz

Stimmen aus der Volkspartei NÖ zum Ergebnis der Wirtschaftskammerwahl

St. Pölten (OTS) - „Das Wahlergebnis bei der Wirtschaftskammerwahl in Niederösterreich hat den Wirtschaftsbund wieder deutlich zur stärksten Kraft gemacht. Gratulieren möchte ich allen Kandidatinnen und Kandidaten, allen voran Obmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus zum engagierten Wahlkampf in den letzten Wochen. Mit dem Wahlergebnis ist sichergestellt, dass der Wirtschaftsbund auch in Zukunft für die Interessen der Unternehmerinnen und Unternehmer im Land eintreten kann“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

„Herzliche Gratulation an das Team des Wirtschaftsbundes Niederösterreich rund um den Spitzenkandidaten Wolfgang Ecker. Eine starke Interessensvertretung ist wichtig für den Wirtschaftsstandort Niederösterreich. Ich freue mich auf die gute Zusammenarbeit“, betont Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger.

„Auch in Zukunft wird der Wirtschaftsbund die starke Stimme für Niederösterreichs Wirtschaft sein. Das heutige Wahlergebnis bei der Wirtschaftskammerwahl hat wieder den deutlich ersten Platz für unseren Wirtschaftsbund gebracht – ich möchte allen Mitgliedern, Obmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus zu einem beherzt geführten Wahlkampf gratulieren“, so VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner.

NÖ Bauernbund-Obmann LH-Stv. Stephan Pernkopf und Direktor Paul Nemecek betonen: „Niederösterreich braucht eine starke Landwirtschaft und starke Unternehmen. Miteinander können wir diese Stärke für eine erfolgreiche Zukunft im ländlichen Raum nutzen. Wir gratulieren Obmann Wolfgang Ecker und dem Wirtschaftsbund sehr herzlich zum klaren ersten Platz bei der Wirtschaftskammerwahl. Damit ist das Fundament für eine erfolgreiche Arbeit in der Kammer und für den ländlichen Raum gelegt.“

„Für den NÖAAB als Arbeitnehmernetzwerk ist der Wirtschaftsbund in sehr vielen Bereichen ein starker Partner. Ich möchte deshalb Wolfgang Ecker und seinem Team herzlich zum deutlichen ersten Platz bei der Wirtschaftskammerwahl gratulieren und freue mich auf die künftige, weiterhin intensive, Zusammenarbeit“ so NÖAAB-Landesobmann Wolfgang Sobotka.

„Ich gratuliere dem Wirtschaftsbund sehr herzlich zu diesem klaren Wahlerfolg. Er ist ein Vertrauensbeweis aller Wirtschaftstreibenden gegenüber ihrer Interessensvertretung und der Lohn für die jahrelange harte Arbeit von Funktionärinnen und Funktionären sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des NÖ Wirtschaftsbundes“, freut sich der Landesobmann der NÖs Senioren, Präs. a. D. Herbert Nowohradsky.

"Im Namen der JVP NÖ möchte ich dem Wirtschaftsbund NÖ und seinem Spitzenkandidaten Wolfgang Ecker zum deutlichen ersten Platz bei der Wirtschaftskammerwahl gratulieren. Nur der Wirtschaftsbund ist ein glaubwürdiger Anpacker, der sich in den Dienst der Unternehmerinnen und Unternehmer stellt und dabei stets die Entlastung und die Vielfalt des Unternehmertums - und dabei vor allem auch die Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer und die, die es werden wollen - im Auge hat. Wir wünschen alles Gute und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in den kommenden Jahren", erklärt JVP NÖ-Obmann Bernhard Heinreichsberger.

Wir Niederösterreicherinnen-Landesleiterin Petra Bohuslav betont:
„Herzliche Gratulation an Obmann Wolfgang Ecker und Direktor Harald Servus zum engagierten Wahlkampf. Ich freue mich besonders, dass es viele weibliche Wirtschaftstreibende im Team Wirtschaftsbund NÖ waren, die durch ihr Zutun eine starke Mehrheit möglich gemacht haben.“

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Thomas Brunner
Pressereferent
0660/2504705
thomas.brunner@vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001