Neu-gegründeter Grünstromerzeuger ENERY steigt in den tschechischen und slowakischen Solarmarkt ein

Das österreichische Unternehmen RP Global hat sich mit 50% an der Gründung der Investmentgesellschaft Enery beteiligt, die bereits ihren ersten Deal abgeschlossen hat.

  • Enery hat zum Ziel sowohl die Kapitalstruktur als auch das operationale Setup zu optimieren, und beabsichtigt diese Akquisition als Plattform für weiteres Wachstum in der Tschechischen Republik und der Slowakei zu verwenden, beides langfristig sehr attraktive Märkte für erneuerbare Energien in Hinblick auf ihren aktuellen Energiemix.
    CEO und Gründer Richard König
    1/2
  • Wir sind begeistert mit 50% an diesem vielversprechenden Unternehmen beteiligt zu sein, das dringend nötige Investitionen in die erneuerbare Energie- Infrastruktur Zentral- und Osteuropas stellen wird, und Wachstumschancen sowie attraktive Rendite ermöglicht, die wir in unseren traditionellen Westeuropäischen Märkten nicht mehr sehen.
    RP Global’s CEO Gerhard Matzinger
    2/2

Wien (OTS) - Das österreichische Energie-Unternehmen RP Global gibt seine Investition in die neu gegründete erneuerbare Energie-Infrastruktur-Investmentgesellschaft Enery und deren ersten Deal in Zentraleuropa bekannt. Enery hat erfolgreich einen Deal in zweistelliger Millionenhöhe mit dem tschechischen Finanzinvestor Green Horizon Renewables abschließen können, in dessen Rahmen ein Portfolio an Solar-Photovoltaik-Anlagen in der Tschechischen Republik sowie der Slowakei in den Besitz von Enery übergingen. Bei dem Portfolio handelt es sich um sechs Solar-Kraftwerke in der Tschechischen Republik, sowie zwei in der Slowakei, mit einer installierten Gesamtleistung von 25 MW.

CEO und Gründer Richard König kommentierte die Strategie: “Enery hat zum Ziel sowohl die Kapitalstruktur als auch das operationale Setup zu optimieren, und beabsichtigt diese Akquisition als Plattform für weiteres Wachstum in der Tschechischen Republik und der Slowakei zu verwenden, beides langfristig sehr attraktive Märkte für erneuerbare Energien in Hinblick auf ihren aktuellen Energiemix.“

RP Global’s CEO Gerhard Matzinger zeigt sich hocherfreut über seine neuen Geschäftspartner: „Wir sind begeistert mit 50% an diesem vielversprechenden Unternehmen beteiligt zu sein, das dringend nötige Investitionen in die erneuerbare Energie- Infrastruktur Zentral- und Osteuropas stellen wird, und Wachstumschancen sowie attraktive Rendite ermöglicht, die wir in unseren traditionellen Westeuropäischen Märkten nicht mehr sehen.“

Sowohl Richard König als auch sein Partner, Lukas Nemec, sind keine Unbekannten in der Branche der erneuerbaren Energien, ihre gemeinsame bisherige Erfolgsbilanz spricht für sich. In den letzten 15 Jahren haben die beiden in Europa Energie-Infrastruktur-Projekte im Wert von 40 Milliarden Euro abgeschlossen, entwickelt und verwaltet. Die Verbündung mit dem alteingesessenen erneuerbare Energien Projektentwickler und -Produzent RP Global, mit seiner 30-jährigen Markterfahrung, ermöglicht es dem Team um Enery ihre ehrgeizigen Pläne zügig voranzutreiben. In der anvisierten Region steht bereits der zweite Deal an, der in Kürze zum Abschluss gebracht werden dürfte, weitere Investitionen sind in Planung.

Über Enery

Enery ist ein operationsgeführtes Investmentunternehmen spezialisiert auf Infrastruktur im Bereich erneuerbare Energien, das seinen Kunden leistbare und zuverlässige saubere Energie liefert. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt auf der Kontrolle der gesamten Wertschöpfungskette innerhalb der erneuerbaren Energieerzeugung und somit darin, Industriekunden, Energieversorgungsunternehmen und Regierungen eine Komplettlösung zu bieten; und kostengünstigen Strom aus erneuerbarer Energie bereitzustellen. Enery richtet sich an einen Markt, der die Erzeugung von Energie aus 100% erneuerbaren Quellen zu erschwinglichen Preisen und mit höchstmöglicher Versorgungssicherheit und Sicherheitsstandards anstrebt. Das Greenfield-Modell des Unternehmens konzentriert sich auf langfristig vertraglich vereinbarte, subventionsfreie, erneuerbare Energieerzeugung, während das Acquisitions-Modell auf der Konsolidierung regionaler Plattformen selbiger Technologie basiert ist. RP Global hält als Cornerstone Investor 50% an Enery.

Enery hat seinen Hauptsitz in Wien.

Über RP GLOBAL

RP Global ist ein Entwickler und unabhängiger Stromerzeuger, der sein Know-how aus über 30 Jahren Erfahrung im Bereich der erneuerbaren Energien bezieht. Als Projektentwickler, Investor und Betreiber liegt der Fokus von RP Global auf Solar-PV, Wind- und Wasserkraft. Das österreichische Unternehmen hat in Partnerschaft mit Institutionen wie der EU mehr als 40 Kraftwerke in 8 Ländern gebaut. RP Global’s internationales Team ist derzeit in Europa, Südamerika und Afrika aktiv. Der Hauptsitz befindet sich in Wien und Madrid.
www.rp-global.com

Rückfragen & Kontakt:

RP Global Austria GmbH
Emmeline Hess
+34671523826
e.hess@rp-global.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003