Auftakt für das Beteiligungsprojekt "Thaliastraße NEU" – Donnerstag, 16.04.2020, Ottakringer Brauerei

Bezirksvorsteher Franz Prokop (SPÖ) lädt BezirksbewohnerInnen und Geschäftsleute ein, Ideen und Wünsche zur Umgestaltung der Thaliastraße einzubringen

Wien (OTS/SPW-K) - Die Thaliastraße ist die bedeutendste Einkaufsstraße in Wien-Ottakring. Um der intensiven Nutzung auch in Zukunft gerecht zu werden, braucht es eine gesamtheitliche zeitgemäße Neugestaltung. Auf Initiative des Ottakringer Bezirksvorstehers Franz Prokop (SPÖ) soll deshalb der Straßenzug aufgewertet und ab 2021 in drei Etappen umgestaltet werden. Dies wurde gestern, dem 27.02.2020, bei der Bezirksvertretungssitzung mit den Stimmen von SPÖ, Grünen, Neos und ANDAS beschlossen. FPÖ und ÖVP stimmten gegen die Neugestaltung der Thaliastraße.

Im Vordergrund stehen dabei die Aufwertung des öffentlichen Raums wie auch Klimaschutz- und Klimawandelanpassungsmaßnahmen. Letztere sind ein wichtiger Beitrag zur Erreichung der Klimaziele, die sich Wien im Rahmen der Smart City Strategie gesetzt hat.

Die Umgestaltung und Aufwertung der Thaliastraße soll gemeinsam mit den AnrainerInnen und Geschäftsleuten im Rahmen eines Beteiligungsprojektes erfolgen. Betreut und begleitet wird dieses von der Gebietsbetreuung Stadterneuerung (GB*) Ottakring, die auch schon die BürgerInnenbeteiligungsprozesse zur Umgestaltung des Johann-Nepomuk-Berger-Platzes und der Neulerchenfelderstraße umgesetzt hat.

Zwtl.: AnrainerInnen, Geschäftsleute und StraßennutzerInnen reden mit

„Es ist mir ein großes Anliegen, dass sich die BewohnerInnen, Geschäftsleute und StraßennutzerInnen bei der Umgestaltung ihres Grätzels beteiligen. Das Wissen der Menschen vor Ort ist ein wertvoller Beitrag für einen zukunftsfähigen öffentlichen Raum, der für die Menschen in unserer Stadt deutlich aufgewertet wird. Dazu werden im Frühjahr 2020 vielfältige Möglichkeiten der Mitsprache angeboten und von der Gebietsbetreuung Ottakring organisiert“, betont Ottakrings Bezirksvorsteher, Franz Prokop (SPÖ).

Die Auftaktveranstaltung findet am Donnerstag, 16. April 2020, von 18 bis 20 Uhr in der Ottakringer Brauerei (Ottakringer Platz 1, 1160 Wien) statt. Gefragt sind Ideen, Wünsche und Anregungen zur Gestaltung der Thaliastraße NEU.

Weitere Informationen zum Projekt und Kontakt: https://www.gbstern.at/west/

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Mag.a Daniela Mantarliewa
Presse- und Online-Kommunikation
+43 1 4000 81922
daniela.mantarliewa@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001