„2 Minuten 2 Millionen“: Linzer Start-up presono holt sich 1 Mio. Euro!

  • Wir sind unglaublich stolz, dass wir Daniel Zech von unserem Tool überzeugen konnten und freuen uns sehr, unsere Series-A Investment-Runde mit diesem Top-Investor zur starten
    Martin Behrens, presono-CEO
    1/2
  • Das durchwegs positive Feedback der Jury ist eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit und ein echter Motivationsmotor, um die nächsten Schritte zu setzen und die Internationalisierung von presono voranzutreiben
    Martin Behrens, presono-CEO
    2/2

Linz (OTS) - Das Linzer Start-up presono ist DIE professionelle Software für einzigartige Präsentationen. Davon ist auch SevenVentures-Investor Daniel Zech überzeugt – und zwar so sehr, dass er in der gestrigen Ausgabe von „2 Minuten 2 Millionen“ 1.000.000 Euro in das Software-Unternehmen investierte.

Das 2015 in Linz gegründete Start-up presono denkt das Thema Präsentation komplett neu und verbindet professionelles Präsentieren und perfektes Managen in einer revolutionären Software! Ein bisher einmaliger Ansatz, der dem Software-Unternehmen in der gestrigen Ausgabe von „2 Minuten 2 Millionen“ 1 Million Euro von Investor Daniel Zech einbrachte! Dieser zeigte sich von der modernen Präsentationslösung begeistert und zog sofort einen Vergleich zu den allseits bekannten Website Baukasten-Systemen.

Wir sind unglaublich stolz, dass wir Daniel Zech von unserem Tool überzeugen konnten und freuen uns sehr, unsere Series-A Investment-Runde mit diesem Top-Investor zur starten“, so presono-CEO Martin Behrens über den äußert erfolgreichen TV-Pitch.

Begeistern konnte presono allerdings nicht nur den SevenVentures-Investor, auch der Rest der Jury war von der einzigartigen, ganzheitlichen Herangehensweise, die alle Bereiche des Präsentationsprozesses in einem Tool miteinander vereint, angetan. Neben Gast-Investor und Clever Clover-Gründer Heinrich Prokop, fand auch Top-Winzer Leo Hillinger großen Gefallen an der Software und versprach es an seine Marketing-Abteilung weiterzugeben. Zuspruch gab’s auch von Runtastic-CEO Florian Gschwandtner, der sogar kurzfristig Überzeugungsarbeit bei den Investoren- Kollegen leistete und die Vorteile von presono noch einmal fachmännisch zusammenfasste.

Das durchwegs positive Feedback der Jury ist eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit und ein echter Motivationsmotor, um die nächsten Schritte zu setzen und die Internationalisierung von presono voranzutreiben“, so Martin Behrens, der mit seinem Team und dem frischen Kapital vor allem auch die neue cloudbasierte Self-Service Version des Präsentationstools etablieren möchte. Mit überwältigenden 25.000 Website-Zugriffen markierte der gestrige TV-Pitch hierfür den perfekten Startschuss.

ÜBER PRESONO

Brandaktuell. Flexibel. Professionell. Das ist presono!

Das 2015 in Linz gegründete Start-up denkt das Thema Präsentation komplett neu und verbindet professionelles Präsentieren und perfektes Managen in einer revolutionären Software! Die Basis dafür bieten smarte Webtechnologien, die in Kombination mit professionell gestalteten Slide-Vorlagen für einzigartige Präsentationen sorgen. An diesen kann alleine, aber auch in kleinen und großen Teams gearbeitet und sämtlicher Content zentral und einfach verwaltet werden. Bisher ungelöste Herausforderungen wie veraltete Slide-Duplikate, falsche Inhalte und Designs, starre Präsentationsabläufe und komplizierte Updates gehören mit dieser Gesamtlösung der Vergangenheit an! Egal ob auf der Bühne, im Verkaufsgespräch oder auf einer Messe – mit presono starten User in die nächste Generation der Präsentation.

Alle presono-Vorteile im Überblick

Rückfragen & Kontakt:

Julia Kurbatfinsky, office@kurbatfinsky.at, +43 (0)660 225 51 77

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003