„ZIB spezial“ zu ersten Coronavirus-Fällen in Österreich

Heute um 20.15 Uhr in ORF 2 und ORF III, „Villacher Fasching“ ab 20.30 Uhr, „Thema Spezial“ am 26., „Talk 1“ und ORF-III-Sondersendung am 27. Februar

Wien (OTS) - Anlässlich der ersten bestätigten Fälle des Coronavirus in Österreich zeigt ORF 2 zusätzlich zu den regulären Info-Sendungen heute, am 25. Februar 2020, um 20.15 Uhr in ORF 2 eine „ZIB spezial“ (bis 20.30 Uhr), ORF III übernimmt diese Sendung ebenfalls ab 20.15 Uhr und berichtet bis 21.00 Uhr über die neuesten Entwicklungen. Aus dem „ORF III AKTUELL“-Studio meldet sich ab 20.30 Uhr Moderator Reiner Reitsamer und begrüßt u. a. Siegfried Meryn zum Gespräch. Der heutige „Villacher Fasching“ beginnt damit um 20.30 Uhr in ORF 2.

Der Infopoint ORF.at/corona informiert ab sofort umfassend über alle aktuellen News, die wichtigsten Fragen, Hotlines, Info-Seiten und Begriffsklärungen. Auf der ORF TELETEXT-Seite 660 werden die wichtigsten Fragen zu diesem Thema beantwortet. debatte.ORF.at widmet sich ebenfalls dem Coronavirus. In der TVthek sowie in der Radiothek informieren ab heute Themenkörbe mit allen gesammelten Beiträgen zum Coronavirus.

Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus in Europa zeigt ORF 2 auch morgen, am Mittwoch, dem 26. Februar, um 20.15 Uhr in ORF 2 unter dem Titel „Wie gefährlich ist das Coronavirus?“ ein 90-minütiges „Thema Spezial“ zur aktuellen Situation. Christoph Feurstein gibt dabei Antworten auf die wichtigsten Fragen. Gesundheits- und Sicherheitsexpertinnen und -experten stehen auch den Fragen der Zuseherinnen und Zuseher Rede und Antwort, die sie auf „debatte.ORF.at“ stellen können. Gast im Studio sind u. a. Gesundheitsminister Rudolf Anschober, Innenminister Karl Nehammer und der Direktor des Instituts für Höhere Studien, Martin Kocher. ORF III bietet morgen ab 21.55 Uhr eine Live-Sondersendung, in der die Beantwortung von Fragen rund um das Coronavirus im Vordergrund steht.

Und auch Lisa Gadenstätter diskutiert in „Talk 1“ am Donnerstag, dem 27. Februar, um 21.05 Uhr in ORF 1 zum Thema „Die Corona-Angst – Wie gut sind wir für eine Epidemie gerüstet?“. Zu Gast sind u. a. Gerald Gartlehner, Leiter des Departments für Evidenzbasierte Medizin und Klinische Epidemiologie an der Donau-Universität Krems, und Oberst Michael Bauer, Sprecher des Verteidigungsministeriums.
Außerdem präsentiert ORF III am Donnerstag, dem 27. Februar, um 20.15 Uhr eine Sondersendung mit Ingrid Thurnher, gefolgt von einer themenaffinen Dokumentation (21.05 Uhr).

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008