ORF Vorarlberg im Zeichen der Wahl

Diskussionen und Intensivberichterstattung zu Vorarlberger Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen 2020

Wien (OTS) - Nach dem Wahlherbst vergangenes Jahr mit Nationalrats-und Landtagswahl stehen in Vorarlberg nun die Gemeindevertretungs-und Bürgermeisterwahlen an. Am 15. März 2020 werden die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger zur Wahlurne gebeten. Der ORF Vorarlberg begleitet dieses Wahlereignis in all seinen Medien umfassend und lädt im Vorfeld gemeinsam mit den Vorarlberger Nachrichten (VN) zu Diskussionsrunden in sieben Städten und Marktgemeinden.

ORF-VN-Wahldiskussionen

Ab 1. März 2020 sind die Diskussionen von 20.00 bis 21.30 Uhr live bei ORF Radio Vorarlberg zu hören und in einem Video-Stream unter vorarlberg.ORF.at und der ORF TVthek zu sehen. Zudem bietet die ORF TVthek einen Themenschwerpunkt zur Vorarlberg-Wahl. Dabei werden alle relevanten Beiträge sowie Interviews und die Diskussionssendungen in einem sogenannten „Im Fokus“-Themenpaket zusammengeschnürt und für die Nutzerinnen und Nutzer abrufbar gemacht. Eine TV-Zusammenfassung gibt es jeweils am darauffolgenden Tag um 18.30 Uhr in ORF 2 V, dazu kommt ein ausführlicher Bericht in der Fernsehsendung „Vorarlberg heute“ um 19.00 Uhr.

Hard, Spannrahmen
Sonntag, 1. März 2020, 20.00 Uhr
Moderation: Christine Amon (ORF) und Michael Prock (VN)

Lustenau, Reichshofsaal
Montag, 2. März 2020, 20.00 Uhr
Moderation: Martin Kopf (ORF) und Klaus Hämmerle (VN)

Dornbirn, Kulturhaus
Mittwoch, 4. März 2020, 20.00 Uhr
Moderation: Elke Schelling-Joham (ORF) und Marlies Mohr (VN)

Hohenems, Löwensaal
Donnerstag, 5. März 2020, 20.00 Uhr
Moderation: Bettina Prendergast (ORF) und Magdalena Raos (VN)

Bregenz, Festspielhaus
Montag, 9. März 2020, 20.00 Uhr
Moderation: Andreas Feiertag (ORF) und Hanna Reiner (VN)

Feldkirch, Montfortsaal
Mittwoch, 11. März 2020, 20.00 Uhr
Moderation: David Breznik (ORF) und Tony Walser (VN)

Bludenz, Stadtsaal
Donnerstag, 12. März 2020, 20.00 Uhr
Moderation: Martina Köberle (ORF) und Joachim Schwald (VN)

ORF Vorarlberg multimedial am Wahltag

Am 15. März, dem Wahltag selbst, sendet ORF 2 V ab 13.00 Uhr jeweils zur vollen Stunde rund 30 Minuten live aus dem ORF-Landesfunkhaus Vorarlberg in Dornbirn. Im Mittelpunkt der stündlichen Sondersendungen stehen alle Ergebnisse und deren Analysen, etwa mit Politikwissenschafter Peter Filzmaier. Von 17.05 bis 18.25 Uhr werden außerdem die Statements der Landesparteichefs präsentiert. ORF Radio Vorarlberg berichtet am Wahltag von 11.00 bis 19.00 Uhr in einer Sondersendung. Auf vorarlberg.ORF.at werden laufend Hintergrundinformationen und Ergebnisse abrufbar sein.

TV-Programm in ORF 2 V am Wahltag

13.00 bis 13.05 Uhr: Zeit im Bild
13.05 bis 13.35 Uhr: Wahlstudio live
13.35 bis 14.00 Uhr: Frühling in Vorarlberg (Teil 1)
14.00 bis 14.35 Uhr: Wahlstudio live
14.35 bis 15.00 Uhr: Frühling in Vorarlberg (Teil 2)
15.00 bis 15.35 Uhr: Wahlstudio live
15.35 bis 16.00 Uhr: Grünes Glück – Gartenkultur in Vorarlberg 16.00 bis 16.35 Uhr: Wahlstudio live
16.35 bis 17.00 Uhr: Jagd in Vorarlberg – Im Wandel der Zeit
17.00 bis 17.05 Uhr: Zeit im Bild
17.05 bis 18.25 Uhr: Wahlstudio live
18.25 bis 18.52 Uhr: Mit Lust und Leidenschaft – Sammler in Vorarlberg
19.00 bis ca. 19.15 Uhr: Vorarlberg heute und Vorarlberg Wetter

Mit dem ORF Vorarlberg objektiv, umfassend und ganz nah am Geschehen

Markus Klement, Landesdirektor ORF Vorarlberg: „Der ORF Vorarlberg wird über die Vorarlberger Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen wie gewohnt objektiv, multimedial und umfassend informieren. Dabei wollen wir Ergebnisse und Eindrücke aus den 96 Städten und Gemeinden auf all unseren Kanälen vermitteln.“

Gerd Endrich, Zentraler Chefredakteur ORF Vorarlberg: „Gerade in Wahlzeiten zeigt sich, wie wichtig seriöse und qualitativ hochwertige Informationen sind. Wir vom ORF Vorarlberg informieren umfassend und neutral und wollen damit den Wählerinnen und Wählern eine Orientierungshilfe für ihre Entscheidungen bieten. Informationsvielfalt, Übersichtlichkeit und Klarheit sind die Prämissen des gesamten Teams des ORF Vorarlberg.“

Rückfragen & Kontakt:

Simon Bitriol, MA LL.B.(WU)
Landesdirektion ORF Vorarlberg
T: +43 5572 301-22559
simon.bitriol@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007