Anschober: Lage bei Covid-19 stabil - weiterhin regionale Epidemie mit 99 Prozent der Fälle in China

Wien (OTS/BMSGPK) - 73.328 Krankheitsfälle verzeichnet die WHO aktuell, 99 Prozent der Erkrankungen werden aus China, davon 95% aus Hubei gemeldet. Covid-19 bleibt damit eine regionale Epidemie und wir müssen alles dazu beitragen, dass daraus keine globale Pandemie wird“, berichtet Gesundheitsminister Anschober über die aktuellen Entwicklungen. Von mittlerweile 1873 Todesfällen in Folge des Virus mussten 1868 in China verzeichnet werden.****

„Daher müssen wir sehr ernsthaft und konsequent in der gesamten EU alle Schutzmaßnahmen konsequent fortsetzen. Aktuell werden in der EU (inkl. EWR u. UK) 45 Krankheitsfälle verzeichnet. Diese Zahlen steigen in den letzten Wochen nur sehr langsam an. Österreich bleibt weiterhin ohne bestätigtem Erkrankungsfall: alle bereits 170 durchgeführten Testungen waren bislang negativ", berichtet der Gesundheitsminister.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Margit Draxl
Pressesprecherin
+43 1 711 00-862477
pressesprecher@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0003