LVA Wien zieht Raser aus dem Verkehr

Vorfallszeit: 14.02.2020, 23:30 Uhr Vorfallsort: 22., A23 Höhe Knoten Kaisermühlen

Wien (OTS) - Beamte der Landesverkehrsabteilung Wien (LVA) wurden auf einen rasanten Lenker auf der A23 aufmerksam.

Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Mann schließlich nach mehreren Verwaltungsübertretungen und einer gefahrenen Höchstgeschwindigkeit von 144 km/h anhalten.

Nach einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurde dem Mann der Führerschein vorläufig abgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Daniel Fürst
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001