Aviso Diakonie PK: Hilfe für Kinder ohne Krankenversicherung

Ambulanz AmberMed: Kein Kind soll von notwendigen gesundheitlichen Behandlungen ausgeschlossen sein.

Wien (OTS) - Kindergesundheit: Kinder unter Druck – Armut, prekäre Verhältnisse und Nichtversicherung führen zu großem Stress.

Ihre GesprächspartnerInnen sind:

  • Dr. med. Monika MATAL, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, ärztliche Leitung AmberMed
    Thomas SZEKERES, Präsident der österr Ärztekammer
  • Martin SCHENK, Psychologe, Sozialexperte der Diakonie Österreich
  • Carina SPAK, Sozialarbeiterin, Leitung AmberMed

#Kindergesundheit #belasteteKinder #heilsameBeziehungen

Diakonie PK: Hilfe für Kinder ohne Krankenversicherung

Kindergesundheit: Kinder unter Druck – Armut, prekäre Verhältnisse und Nichtversicherung führen zu großem Stress.
Was bedeutet es für Kinder, wenn sie nicht versichert sind?
Was leistet die Ambulanz AmberMed? Was können wir tun?

Datum: 19.02.2020, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort: Presseclub Concordia, Clubraum
Bankgasse 8, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Diakonie Österreich
Roberta Rastl
Medienarbeit
+43(0)664 314 93 95
roberta.rastl@diakonie.at
Web: www.diakonie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIK0002