The Dead Daisies kündigen Sommer-Termine für Europa an - Rockband kurz vor dem Start ihrer Welttournee 2020

Los Angeles (ots/PRNewswire) - Die Welttournee 2020 der The Dead Daisies startet mit einer riesigen europaweiten Sommertour, bei der die Band sowohl mit Judas Priest, als auch Foreigner spielen und auf einigen der begehrtesten Rockfestivals, u. a. dem Graspop in Belgien und dem Hellfest in Frankreich sowie als Headliner auftreten wird.

The Daisies heißen Glenn Hughes (Deep Purple, Black Country Communion) herzlich in der Band willkommen. Glenn übernimmt den Leadgesang mit seinen Bandkollegen Doug Aldrich (Gitarre, Whitesnake und Dio), David Lowy (Mink und Red Phoenix) und Deen Castronovo (Schlagzeug, Journey, Bad English und Hardline).

The Daisies haben ihre Front durch Hughes soliden Rock-Bass-Grooves und die unerreichte Intensität seiner Vocals gestärkt. Er ist ein echtes Original, das auch in der Rock And Roll Hall of Fame geführt wird und verfügt über eine breite Geschichte, zu denen auch einige der absoluten Schwergewichte des Rocks zählen.

"Ich liebe es, live zu performen, der Moment ist das JETZT. Ich freue mich darauf, mit den Daisies auf Tour zu gehen und auf so vielen Bühnen wie möglich auf der ganzen Welt zu spielen. Das Schreiben und die Aufnahmen des neuen Albums waren ein euphorisches Erlebnis und ich kann es gar nicht abwarten, dass ihr alle dieses epische Werk hören könnt. Peace and Love und bis bald. Euer GH." - Glenn Hughes

Das kommende, noch nicht benannte Album, das von Produzent Ben Grosse im La Fabrique Studio im Süden Frankreichs aufgenommen wurde, soll Ende Mai zu Beginn der Tour releast werden.

Rock ist wahrhaft lebendig und gut und etwas das bleibt!

NICHT VERPASSEN!

DATEN FÜR DIE SOMMER-TOUR IN EUROPA

Tickets: www.thedeaddaisies.com/european-tour-2020

MAI

29. - Turock, Essen, Deutschland


JUNI 01. - Song Festival Ground, Tallinn, Estland (mit Judas Priest)03. - Yubileyny Hall, St. Petersburg, Russland (mit Judas Priest)05. - Megasport Arena, Moskau, Russland (mit Judas Priest)09. - Lucerna Music Bar, Prag, Tschechische Republik10. - Hirsch, Nürnberg, Deutschland12. - Nova Rock Festival, Nickelsdorf, Österreich13. - Freilichtbühne Killesberg, Stuttgart, Deutschland (mit Foreigner)16. - Spodek, Katowice Polen (mit Foreigner)18. - Rock The Ring Festival, Hinwi, Schweiz20. - Hellfest Festival, Clisson, Frankreich21. - Graspop Festival, Dessel, Belgien23. - Stadtpark, Hamburg, Wien (mit Foreigner)24. - Arena, Oberhausen, Deutschland (mit Judas Priest)27. - Rock The Night Festival, Madrid, Spanien30. - Melkweg, Amsterdam, Niederlande


JULI 01. - Schlachthof, Wiesbaden, Deutschland03. - Capitol, Hannover, Deutschland04. - MMC, Bratislava, Slowakei07. - Conrad Sohm, Dornbirn, Österreich08. - Live Club, Mailand, Italien10. - Backstage Werk, München, Deutschland11. - Columbia Theater, Berlin, Deutschland13. - Budapest Arena, Budapest, Ungarn (mit Judas Priest)14. - Arena Stozice, Ljubljana, Slowenien (mit Judas Priest)17. - Faliro Olympic Indoor Hall, Athen, Griechenland (mit Judas Priest)19. - Midalidare Estates, Sofia, Bulgarien (mit Judas Priest)21. - Arenele Romaine, Bukarest, Rumänien (mit Judas Priest)

Website: www.thedeaddaisies.com Facebook: facebook.com/TheDeadDaisies Twitter: twitter.com/TheDeadDaisies Instagram: instagram.com/thedeaddaisies YouTube: youtube.com/TheDeadDaisies


Foto - https://mma.prnewswire.com/media
/1088452/The_Dead_Daisies.jpg


Logo - https://mma.prnews wire.com/media/1088451/The_Dead_Daisies_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Cat Swinton
catherine@catalystpr.com.au

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011