AVISO: PK Programmpräsentation imagetanz 2020

Wien (OTS) - Anlässlich der Präsentation des Programms von imagetanz, Festival für Neues aus Choreografie und Performance, lädt die künstlerische Leiterin und Geschäftsführerin Kira Kirsch gemeinsam mit dem Dramaturg und imagetanz-Kurator Flori Gugger zum Pressetermin. Über ihre kommenden Projekte sprechen auch die Künstlerinnen Lau Lukkarila und Charlotta Ruth.

PK Programmpräsentation
imagetanz 2020 - we dance what you think

Anmeldung erbeten unter presse@brut-wien.at

Datum: Di., 18. Februar 2020, 10 Uhr

Ort: studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

Vom 07. bis 28. März 2020 präsentiert das vom Wiener Koproduktionshaus brut veranstaltete imagetanz-Festival wieder ein vielfältiges Programm mit neuen Positionen aus Choreografie und Performance. Fünf Uraufführungen lokaler Künstler*innen, fünf österreichische Erstaufführungen, Studio-Visits, Diskussionen, Partys und ein offener Workshop sorgen für ein abwechslungsreiches Festivalprogramm. Mit dabei: Ingrid Berger Myhre & Lasse Passage, Inga Huld Hákonardóttir, Malika Fankha, Lau Lukkarila, Dominik Grünbühel & Charlotta Ruth, Asher O’Gorman, hannsjana, Inge Gappmaier, Claudia Lomoschitz, Alex Franz Zehetbauer & Guests u.a.

we dance what you think

Unter diesem Motto bringen die imagetanz-Künstler*innen brennende Themen der Gegenwart auf die Bühne. Sie stellen sich die Frage, wie durch biografisch-persönliche Zugangsweisen größere gesellschaftspolitische Veränderungen initiiert werden können. In ihren Projekten suchen sie nach alternativen Strategien der Selbstermächtigung, hinterfragen das Denken in Stereotypen und reflektieren soziale Konventionen aus queer-feministischen, aktivistischen Perspektiven. Die ästhetischen und inhaltlichen Ansätze sind vielfältig, die Arbeiten verbindet der Versuch, gesellschaftliche Spannungsfelder der Gegenwart mit den Mitteln aus Choreografie und Performance auszuloten.

Festivalorte

Der aktuellen brut-Strategie eines durch die Stadt ziehenden Kulturbetriebs folgend, findet das Festival auch in diesem Jahr all over Vienna statt. imagetanz startet im 10. Bezirk – im Ankersaal in der Brotfabrik sowie auf dem Zwischennutzungsareal am Kempelenpark – und ist danach im studio brut, im Kosmos Theater, in der Erbsenfabrik Wien und im KunstBOGEN präsent.

brut Extras

Im Rahmen der Reihe Handle with care gibt es im Huggy Bears Art Place einen Querschnitt durch Wiens junge Performanceszene zu sehen: Sieben künstlerische Teams laden zu Studiobesuchen ein und gewähren Einblick in den Entstehungsprozess ihrer neuen Projekte. Publikumsgespräche, Partys und ein offener Workshop bieten zudem Raum für Begegnung und Austausch in lockerer Atmosphäre.

Rückfragen & Kontakt:

brut
Koproduktionshaus Wien GmbH
Susanne Baertele
Leitung Presse/Marketing
+43 676 5878774-13
baertele@brut-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BRT0001