One Billion Rising Vienna 2020

Stopp der Gewalt gegen Frauen! Österreichischer Frauenring unterstützt One Billion Rising Austria

Wien (OTS) - Am 14. Februar wird in Wien bereits zum 8. Mal gegen die Gewalt an Frauen und Mädchen demonstriert: Bei der getanzten Kundgebung am Yppenplatz setzen die TeilnehmerInnen ein starkes Zeichen gegen jede Form der geschlechtsspezifischen Gewalt.

„Gewalt ist nie zu akzeptieren! Der Frauenring unterstützt OBRA und den gemeinsamen Kampf für ein Leben ohne Gewalt an Frauen und Mädchen“, sagt Klaudia Frieben, Vorsitzende des Österreichischen Frauenrings.
Um einen umfassenden Opferschutz, aber auch Präventionsarbeit sicherzustellen und damit Gewalt an Frauen zu verhindern, fordert der Frauenring eine Investition von 210 Millionen Euro in den Gewaltschutz. „Angesichts der Serie an Frauenmorden besteht dringender Handlungsbedarf durch die Regierung“, so Klaudia Frieben. 2020 wurden bereits vier Frauen in Österreich ermordet.

OBRA-Auftaktveranstaltung
mit der Austellung STOP VIOLENCE AGAINST WOMEN und dem Film ABANDONED (Kurzversion) von Patricia Marchart
11.2.2020, 18:00 im ega - Frauen im Zentrum, Windmühlgasse 26, 1060 Wien

Pressekonferenz One Billion Rising Vienna 2020
12.2.2020, 10:00 im Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien

Aiko Kazuko Kurosaki - Künstlerische Leitung / Obfrau, One BIllion Rising Austria, Heidemarie Ambrosch - Plattform 20000 Frauen, Ewa Ernst-Dziedzic - Nationalratsabgeordnete (Die Grünen) und Gründungsmitglied von OBRA, Klaudia Frieben - Vorsitzende, Österreichischer Frauenring, Sophie Hansal - Koordinatorin der Allianz GewaltFREI leben, Gabriele Heinisch-Hosek - SPÖ-Frauen- und Gleichbehandlungssprecherin, SPÖ-Frauenvorsitzende, Lena Jäger - Projektleiterin/Sprecherin, Frauen*Volksbegehren 2.0

One Billion Rising Vienna 2020

14.2.2020, 17:00 im Yppenpark / Yppenplatz, 1160 Wien

Benefiz für OBRA

14.2.2020, 18:30 in der Brunnenpassage, Brunnengasse 71/ Yppenplatz, 1160 Wien

OBRA Afterparty

14.2.2020, 20:00 Brunnenpassage
weitere Infos unter www.1billionrising.at

Rückfragen & Kontakt:

Mechthild Geyer - presse@1billionrising.at

Aiko Kazuko Kurosaki - office@1billionrising.at +43 676 5094600

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OFR0001