Mein Kinderradio mit RADINO ab sofort in ganz Österreich „ON AIR“

Konnte man Österreichs ersten und einzigen Radiosender für Kinder bisher in Wien und Umgebung empfangen, trifft das ab sofort auf 77% der österreichischen Bevölkerung zu.

  • Wir werden dadurch zu einer attraktiven Werbeoption für nationale und internationale Marken und können mit diesen zusätzlichen Einnahmen weiter an einem kindgerechten und pädagogisch wertvollen Hörangebot für Kinder und deren Eltern und Großeltern arbeiten.
    Thomas Rybnicek, Mein Kinderradio
    1/3
  • Digitalradio ist ohne Zweifel die Zukunft des Radios
    Andreas Früchtl, Mein Kinderradio
    2/3
  • Vor allem aber ist es die Empfangsqualität ohne Rauschen und Knacken die Digitalradio zu einem einmaligen Hörerlebnis macht. Und das ganz ohne auf eine Internetanbindung angewiesen zu sein - ein einfaches DAB+ Radio genügt.
    Andreas Früchtl, Mein Kinderradio
    3/3

Graz (OTS) - Österreichs Digitalradiofamilie gewinnt ein in dieser Form vermutlich europaweit einzigartiges Programmformat für Kinder im Alter zwischen 2 und 12 Jahren. „Wir sind überglücklich, dass uns dank unserer Sponsoren und Partner aber auch dank der Bemühungen der gesamten DAB+ Community dieser neuerlichen Meilenstein gelungen ist“, freut sich Kinderradio-Gründer Thomas Rybnicek.

Wir werden dadurch zu einer attraktiven Werbeoption für nationale und internationale Marken und können mit diesen zusätzlichen Einnahmen weiter an einem kindgerechten und pädagogisch wertvollen Hörangebot für Kinder und deren Eltern und Großeltern arbeiten.“, so Thomas Rybnicek.

Im Sommer 2014 ist der Sender auf der 103,2 in Wien gestartet, 2018 hat man sich für eine zusätzliche Ausstrahlung in Wien via Digitalradio (DAB+) entschieden, für den Kinderradio Mitbegründer Andreas Früchtl war die Verbreitung des Programms in ganz Österreich der logische nächste Schritt:

Digitalradio ist ohne Zweifel die Zukunft des Radios,“ so Früchtl, „der Vorteil für die Hörer liegt in der einfachen Bedienbarkeit der DAB+ Radiogeräte, ohne lästiges Suchen der Frequenz. Vor allem aber ist es die Empfangsqualität ohne Rauschen und Knacken die Digitalradio zu einem einmaligen Hörerlebnis macht. Und das ganz ohne auf eine Internetanbindung angewiesen zu sein - ein einfaches DAB+ Radio genügt.

Gute Nachrichten gibt es übrigens auch für jene Hörer, die auch nach dem Österreichstart im Februar noch nicht in den Genuss von Mein Kinderradio via Digitalradio kommen – bereits im Mai und im August diesen Jahres soll das Sendernetz weiter ausgebaut werden, womit auch Kärnten versorgt und weitere Teile des Burgenland oder vereinzelte Lücken geschlossen werden sollen. Genaue Informationen zur Programmverbreitung finden sich unter www.meinkinderradio.at

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen zum Programm, zu Möglichkeiten der Partnerschaft, Hörbeispiele, Promos und kostenlose Bilder:
Thomas Rybnicek
rybe@meinkinderradio.at
0664 8146621

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008