Buwog kauft riesiges Areal an Alter Donau

Wie das Wirtschaftsmagazin GEWINN in seiner neuen Ausgabe berichtet, hat die Buwog ein 26.800 Quadratmeter großes Areal an der Alten Donau vom Rewe-Konzern gekauft.

Wien (OTS) - Gegenüber dem Strandbad Gänsehäufel liegt ein 8.800 Quadratmeter großes ehemaliges Freizeitareal, von der Alten Donau nur durch einen Gehweg getrennt. Die verwilderte Tennisanlage ist seit fast zehn Jahren geschlossen. Dahinter erstreckt sich ein 18.000 Quadratmeter großes Gewerbegrundstück, das mit der Halle eines früheren Adeg-Großmarkts bebaut ist. Beide, die Tennisanlage und der Großmarkt, standen bis zum Dezember 2019 im Eigentum des Rewe-Konzerns. Dieser verkaufte die Flächen nun für 26,7 Millionen Euro an die Wohnbaugesellschaft Buwog. Die Tochter der deutschen Vonovia arbeitet nun an der zukünftigen Gestaltung des Areals. Auf Anfrage von GEWINN heißt es, dass man dort einen Mix aus geförderten und freifinanzierten Wohnungen errichten möchte.

Den ganzen Artikel und noch mehr spannende Immobiliendeals lesen Sie im neuen GEWINN.

Rückfragen & Kontakt:

GEWINN
Gertie Schalk
+43 1 521 24-48
g.schalk@gewinn.com
www.gewinn.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GWW0001