ÖBV erneut als familienfreundliche Arbeitgeberin ausgezeichnet

Wien (OTS) - Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurde der Österreichischen Beamtenversicherung (ÖBV) am 28. Jänner 2020 erneut das staatliche Gütezeichen „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ verliehen.

ÖBV Vorstandsvorsitzender Mag. Josef Trawöger nahm das Zertifikat von Arbeits- und Familienministerin Mag. (FH) Christine Aschbacher in der Aula der Wissenschaften entgegen. „Wir sind sehr stolz über die erneute Auszeichnung als familienfreundlicher Arbeitgeber. Damit verbunden ist auch das Versprechen, unsere familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik auch in Zukunft weiter zu optimieren und auszubauen“, freut sich Mag. Josef Trawöger über die erfolgreiche Re-Zertifizierung.

Bereits seit einigen Jahren setzt die ÖBV gezielt Maßnahmen, um die gelebte Familienfreundlichkeit stetig zu erhöhen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen. Nachdem die ÖBV 2016 erstmals am Audit „berufundfamilie“ teilgenommen und das Grundzertifikat erhalten hatte, stellte sich die ÖBV im Laufe des Jahres 2019 dem Re-Auditierungsprozess. Dieser bestätigte den Erfolg der bisher gesetzten Maßnahmen und die nächsten geplanten Schritte.

Über die ÖBV

Die ÖBV ist seit mehr als 120 Jahren ein unabhängiges, österreichisches Versicherungsunternehmen und achtet mit nachhaltigem Erfolg auf Seriosität, Sicherheit und Servicequalität.

Durch die Rechtsform des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit (VVaG) sind Kunden- und Eigentümerinteressen in der ÖBV gleichberechtigt. Das ermöglicht ein nachhaltiges Wirtschaften und schafft dauerhafte Vorteile für die Mitglieder. Bei der Gewinnbeteiligung in der Lebensversicherung rangiert die ÖBV seit vielen Jahren im oberen Bereich der Branche.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Zentner
Pressesprecher, Marketing und Unternehmenskommunikation
1016 Wien, Grillparzerstraße 14
Tel.: 059 808-1020
michael.zentner@oebv.com
www.oebv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBV0001