AVISO: Wien Holding-Arena – Start für Architekturwettbewerb

Mediengespräch mit Wirtschaftsstadtrat Hanke und Wien Holding-Chef Gollowitzer

Wien (OTS/RK) - Wien bekommt eine neue multifunktionale Arena für Großveranstaltungen in den Bereichen Konzert, Show, Entertainment und Sport. Die neue Wien Holding-Arena für rund 20.000 Menschen wird in Neu Marx errichtet. Mit der Standortentscheidung Anfang 2019 wurde der erste wichtige Schritt zur Realisierung gesetzt.

Nach den intensiven Vorbereitungsarbeiten der letzten zwölf Monate folgt nun der zweite große Meilenstein: Am Donnerstag, den 30. Jänner 2020, geben Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke und Wien Holding-Geschäftsführer Kurt Gollowitzer den Startschuss für den internationalen Architekturwettbewerb, der als EU-weiter, zweistufiger, offener Realisierungswettbewerb durchgeführt wird.

Die VertreterInnen der Medien sind zum Mediengespräch herzlich eingeladen!

Bitte merken Sie vor

  • Zeit: Donnerstag, 30. Jänner 2020, 11:00 Uhr
  • Ort: Marx Halle, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien (Studio 3)

Ihre GesprächspartnerInnen sind:

  • Peter HANKE, Stadtrat für Finanzen, Wirtschaft, Digitalisierung und Internationales
  • Kurt GOLLOWITZER, Geschäftsführer Wien Holding

Um Anmeldung unter presse@wienholding.at wird gebeten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding – Konzernsprecher
Telefon: +43 1 408 25 69 21
Mobil: +43 664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at

Nikolai Moser
Mediensprecher Stadtrat Peter Hanke
Telefon: +43 1 4000 81218
E-Mail: nikolai.moser@wien.gv.at
www.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007