Wiener Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn im Ö1-„Journal zu Gast“ am 25.1.

Wien (OTS) - Der Wiener Erzbischof Kardinal Christoph Schönborn ist am Samstag, den 25. Jänner bei Martin Gross „Im Journal zu Gast“ im „Mittagsjournal“ ab 12.00 auf Österreich 1.

Am 22. Jänner feierte Schönborn seinen 75. Geburtstag. Seit mittlerweile einem Vierteljahrhundert prägt er den Kurs der katholischen Kirche in Österreich. Der Beginn seiner Amtszeit war geprägt von der heftigen Krise im Gefolge des Missbrauchsskandals rund um seinen Vorgänger Hans Hermann Groer. Massenhafte Austritte und innerkirchliche Protestbewegungen waren die Folge. Schönborn musste erst Tritt fassen, was ihm nach und nach immer besser gelang. Heute ist der Wiener Erzbischof weithin anerkannt, auch auf weltkirchlicher Ebene im Vatikan ein Schwergewicht und lässt immer wieder mit Aktionen wie etwa einem Gedenkgottesdienst für Aids-Opfer im Stephansdom oder dem aufsehenerregenden Gespräch mit dem Missbrauchsopfer Doris Wagner aufhorchen. Im „Journal zu Gast“ zieht Schönborn einerseits – auch durchaus selbstkritisch - Bilanz, kommt aber auch auf aktuelle gesellschaftspolitische Themen zu sprechen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001