ORF SPORT + mit der Eiskunstlauf-EM Graz 2020

Weiters am 23. Jänner: Snowboard-Weltcup und die Mannschaftsführersitzung in Kitzbühel

Wien (OTS) - Programmhighlights am Donnerstag, dem 23. Jänner 2020, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen von der Eiskunstlauf-EM Graz 2020 (Eistanzen um 11.45 und 14.00 Uhr, Kür Herren um 18.15 und 20.15 Uhr), vom Snowboard-Weltcup auf der Seiser Alm (Slopestyle) um 12.25 Uhr und von der Mannschaftsführersitzung vor dem Super-G in Kitzbühel zeitversetzt um 17.15 Uhr, die Höhepunkte von den Youth Olympic Games 2020 (Tag 12) um 8.00 Uhr, das FIS Alpine Ski World Cup Magazine 2019/20 (Flachau, Sestriere und Wengen) um 16.20 Uhr, das Snowboard FIS World Cup Magazine (Bad Gastein, Laax und Rogla) um 16.50 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun-und Extremsport um 17.45 Uhr und die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr.

Die Eiskunstlauf-Europameisterschaft geht von 20. bis 26. Jänner in Graz über die Bühne. Die besten Athletinnen und Athleten des Kontinents kommen in die Steiermark und kämpfen in vier Disziplinen um begehrtes Edelmetall. Insgesamt werden rund 160 Sportlerinnen und Sportler aus 35 Ländern an der EM 2020 teilnehmen. Kommentatorin ist Gabi Jahn, an ihrer Seite als Kokommentatorin fungiert Eva Martinek. (ORF-TVthek Eistanzen live von 11.45 bis 16.20 Uhr)

Die Snowboarderinnen und Snowboarder tragen am 23. Jänner auf der Seiser Alm in Italien ihren zweiten Slopestyle-Bewerb in dieser Saison aus. Kommentator ist Michael Mangge.

ORF SPORT + überträgt die Mannschaftsführersitzung vor dem Super-G in Kitzbühel am 23. Jänner zeitversetzt live.

Details unter presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen.

(Stand vom 22. Jänner, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007