Festnahme nach gefährlicher Drohung

Vorfallszeit: 21.01.2020, 02:00 Uhr, Vorfallsort: 12., Bereich Schöpfwerk

Wien (OTS) - Beamte des Stadtpolizeikommandos Meidling wurden wegen einer gefährlichen Drohung mit Schusswaffe alarmiert. Während einer Meinungsverschiedenheit soll ein 27-jähriger serbischer Staatsangehöriger drei Personen (18, 19, 22) bedroht haben. Die Opfer entfernten sich aus dem Gefahrenbereich und alarmierten die Polizei. Der Tatverdächtige konnte durch Einsatzkräfte der WEGA in seiner Wohnung festgenommen werden. In der Wohnung wurde eine Schreckschusspistole sichergestellt. Bei der Amtshandlung wurden keine Personen verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Daniel Fürst
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001