Die Krux beim Wechsel des Stromanbieters

Wien (OTS) - Die Sparmöglichkeiten beim Wechsel des Stromanbieters liegen bei bis zu 300 Euro im Jahr. Dennoch liegt die Wechselrate in Österreich weit unter der von anderen Ländern wie z.B. England oder Deutschland. Viele schrecken zurück, weil die Auswahl zu groß und damit die Übersichtlichkeit nicht mehr gegeben ist. Der Online Tarif-Assistent des Energievergleichsportals compera.at soll hier Abhilfe schaffen.

Der zögerliche Zugang ist häufig auf die Komplexität des Angebots zurückzuführen. Aktuell gibt es rund 150 Stromanbieter in Österreich. Der Online Tarif-Assistent des Energievergleichsportals compera.at liefert nach der Beantwortung von nur wenigen Fragen maßgeschneiderte Tarifempfehlungen, die genau an die Bedürfnisse des Kunden anpasst sind.

Geklärt wird neben den wichtigsten Fakten, ob das optimale Sparziel bei jährlichem Wechsel angestrebt wird oder ob man eine langfristig günstige Alternative sucht. Preisbindung, eine Gesamtrechnung sowie der Wunsch nach Bonustarifen oder Ökostrom sind weitere wichtige Kriterien, die der Besucher des Online-Portals beantworten muss, um passende Vorschläge zu erhalten. Am Ende warten drei, individuell angepasste Angebote mit Detailinformationen. „Mit diesem neuen Service bieten wir allen, die sich für einen neuen Stromanbieter entscheiden und bares Geld sparen möchten, ein auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmtes Angebot – Beratung inklusive“, erläutert compera-Geschäftsführer Marc Schuler.

Rückfragen & Kontakt:

Maria Hirzinger
Mobil: +43 699 19544462
E-Mail: presse@compera.at
Web: compera.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CMP0001