In memoriam Joseph Hannesschläger ändert der ORF sein Programm: Nachruf in „Thema“, Interview mit Max Müller in „Studio 2“

Doppelfolge „Die Rosenheim-Cops“ am 23. Jänner in ORF 2

Wien (OTS) - In memoriam Joseph Hannesschläger, der heute, am Montag, dem 20. Jänner 2020, im Alter von 57 Jahren verstorben ist, ändert der ORF sein Programm: Neben mehreren Folgen der „Rosenheim-Cops“ am Nachmittag von ORF 2 und einem Interview mit seinem Schauspielkollegen Max Müller in „Studio 2“ (heute, 17.30 Uhr, ORF 2), bringt „Thema“ (heute, 21.10 Uhr, ORF 2) einen Nachruf auf den Publikumsliebling.

Am Donnerstag, dem 23. Jänner, steht dann im Hauptabend von ORF 2 ab 20.15 Uhr eine Doppelfolge der erfolgreichen Krimiserie „Die Rosenheim-Cops“ auf dem Programm, in der Hannesschläger in seiner Kult-Rolle als Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer zu sehen ist. Die bayerischen Cops ermitteln in den neuen Fällen „Einen auf einen Streich“ und „Haarscharf ins Herz“.

Ein Wiedersehen mit den „Rosenheim-Cops“ gibt es außerdem immer werktags um 15.15 Uhr bzw. stehen diesen Donnerstag und Freitag ab 14.30 Uhr zwei zusätzliche Folgen auf dem Programm. Und am Donnerstag, dem 13. Februar, um 20.15 Uhr zeigt ORF 2 das 90-minütige „Rosenheim-Cops“-Special „Schussfahrt in den Tod“, in dem Joseph Hannesschläger in einem seiner letzten Auftritte zu sehen ist.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009