Vorstandsnachfolge bei Treibacher Industrie AG

Rene Haberl folgt Alexander Bouvier im Vorstand der Treibacher Industrie AG nach

Althofen (OTS) - Nach 38 Jahren Tätigkeit bei der Treibacher Industrie AG, davon seit 2006 als Mitglied des Vorstandes, wird Alexander Bouvier per 30. September 2020 mit dem Erreichen der Altersgrenze aus dem Unternehmen ausscheiden.

In einer europaweiten Suche nach einem geeigneten Nachfolger ist der Kärntner Rene Haberl als designierter Nachfolger aus dem vom Aufsichtsratspräsidium initiierten und von einer Personalberatungsfirma professionell begleiteten Suchprozess hervorgegangen. Er wird demnächst vom Aufsichtsrat zum Vorstandsmitglied bestellt werden.

Rene Haberl ist 47 Jahre alt, von der Ausbildung her Elektrotechniker und derzeit als Vorstandssprecher der FunderMax Holding AG und Sprecher der Geschäftsführung der FunderMax GmbH. tätig.

Tatjana Gertner-Schaschl, Vorsitzende des Aufsichtsrates der Treibacher Industrie AG: „Mit der Bestellung von Rene Haberl, der neben seiner umfassenden Managementerfahrung auch spezifische Kenntnisse hinsichtlich Digitalisierung und Smart Factory mitbringt, leiten wir einen Generationswechsel an der Spitze der Treibacher Industrie AG ein. Gemeinsam mit dem langjährigen Vorstandsmitglied Rainer Schmidtmayer soll er das Kärntner Familienunternehmen entsprechend dem Unternehmensleitbild „Innovation is our tradition“ in eine gute Zukunft führen. Mit Alexander Bouvier werden wir auch nach seinem Ausscheiden in großer Dankbarkeit verbunden bleiben.“

Rückfragen & Kontakt:

Vorstandssekretariat der Treibacher Industrie AG
+43 (0) 4262 / 505 - 664

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008