Fundraising Verband Austria bestürzt über das Ableben von Heli Dungler

Wien (OTS) - Mit dem plötzlichen und unerwarteten Tod von Heli Dungler verlieren nicht nur die VIER PFOTEN ihren Gründer, Präsidenten und Motor, sondern der gesamte gemeinnützige Sektor einen treuen Wegbegleiter, ein herausragendes Vorbild und einen Brückenbauer zwischen den Organisationen. Heli Dunglers unermüdlicher Kampf für den Tierschutz wurde u.a. mit dem Verdienstzeichen der Republik Österreich und der Stadt Wien gewürdigt. Die große Anerkennung und Wertschätzung, die dem Tierschutz in Österreich heute entgegengebracht wird, ist vor allem Heli Dungler zu verdanken. Nur eine Anerkennung ist dem engagierten Tierschützer versagt geblieben: Während Tierschutz in Deutschland und der Schweiz spendenbegünstigt sind, fehlt dieser wichtige Schritt in Österreich noch. „Tierschutz ist laut aktueller Umfrage der wichtigste Spendenzweck der Österreicher und sollte steuerlich gegenüber anderen Spendenfeldern nicht benachteiligt sein.“, fordert Günther Lutschinger, Geschäftsführer des Fundraising Verbands Austria.

Die Fundraising-Szene verliert mit Heli Dungler einen der größten Vordenker im österreichischen Spendenwesen. Seine zukunftsweisende Linie beim Fundraising und der stets verantwortungsvolle Umgang mit Spenden mündeten für VIER PFOTEN in dem Erfolg, als erste Tierschutzorganisation, mit dem Österreichischen Spendengütesiegel ausgezeichnet zu werden. Für seinen immensen Einsatz im Dialog mit Unterstützern und Spendern wurde Heli Dungler zum Fundraiser des Jahres 2018 gekürt.

Im Namen des Dritten Sektors sagt der Fundraising Verband Austria vielmals Danke bei einem der größten Visionäre und Fürsprecher für den österreichischen und internationalen Tierschutz. Sein leidenschaftlicher Einsatz im Rahmen vieler gemeinsamer Initiativen zur Stärkung des gemeinnützigen Sektors wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Andreas Anker, Presse Fundraising Verband, T: 0676/4214706, E: presse@fundraising.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FUN0001