Home-Invasion geklärt (Presseaussendung vom 25.11.2019)

Vorfallszeit: 24.10.2019, 17:35 Uhr Vorfallsort: 22., Rennbahnweg

Wien (OTS) - Am 25.11.2019 wurde das Lichtbild einer Tatverdächtigen veröffentlicht, die im Verdacht steht, gemeinsam mit drei weiteren Personen eine s.g. Home Invasion durchgeführt zu haben. Dabei wurde ein 22-Jähriger geschlagen und beraubt.
Am 26.11.2019 ging ein anonymer Hinweis ein, der zur Ausforschung der Gesuchten, einer 18-jährigen slowakischen Staatsangehörigen, führte. Durch weitere umfangreiche Erhebungen gelang es den Beamten des Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle Nord, die anderen drei gesuchten Tatverdächtigen auszuforschen und festzunehmen. Dabei handelt es sich um eine 18-jährige türkische Staatsangehörige, einen 21-jährigen Mann (Staatsangehörigkeit unbekannt) und einen 18-jährigen slowakischen Staatsangehörigen. Die Tatverdächtigen sind geständig. Sie wurden in die Justizanstalt eingeliefert.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Markus Dittrich
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001