Leiter der MA 54 - Zentraler Einkauf bestellt

Wien (OTS/RK) - Der Bürgermeister der Stadt Wien, Dr. Michael Ludwig, bestellte für die MA 54 (Zentraler Einkauf) mit Mag. Herbert Aschenbrenner einen neuen Abteilungsleiter. Am Freitag, dem 20.12., wurde Aschenbrenner vom Magistratsdirektor der Stadt Wien, Dr. Erich Hechtner, im Beisein von Personalstadtrat Mag. Jürgen Czernohorszky und dem Younion-Vorsitzenden Hauptgruppe 1 Manfred Obermüller im Amtshaus der MA 54 in Aspern/Donaustadt das Bestellungsdekret überreicht.

Herbert Aschenbrenner hatte die Abteilung seit dem Wechsel der ehemaligen Abteilungsleiterin in den Stadtrechnungshof Wien, Mag.a Andrea Hlavac, im April des Jahres, als Stellvertreter geleitet und hat sich in einem Hearing gegen zwei Kandidatinnen durchgesetzt.

Werdegang

Herbert Aschenbrenner ist Jurist, der 1994 sein Studium an der Universität Wien abgeschlossen hat. Mit 1995 ist er in den Dienst der Stadt Wien eingetreten und hat seither mehrere Stationen – Magistratische Bezirksämter 2 und 19, MA 64 - Bau-, Energie-, Eisenbahn- und Luftfahrtrecht – durchlaufen. Seit März 1999, also mehr als 20 Jahre, ist Aschenbrenner in der MA 54 – Zentraler Einkauf tätig. Seit 2002 war er Abteilungsleiter-Stellvertreter, seit 2004 auch Leiter des Vergabecenters.

Dabei hat Aschenbrenner die Abteilung vor allem beim Prozess zu einem „internen Dienstleister“ und „Großeinkäufer für den Magistrat“ und im Bereich der Innovationsförderung maßgeblich begleitet. Neben seiner juristischen Ausbildung hat Aschenbrenner auch Prüfungen zum Bilanzbuchhalter und Kostenrechner abgelegt.

Pressefotos in Kürze abrufbar unter: www.wien.gv.at/pressebilder

(Schluss) lei

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andrea Leitner
Mediensprecherin Magistratsdirektor Dr. Erich Hechtner
Tel.: +43 1 4000 82552
E-Mail: andrea.leitner@wien.gv.at

Mag. Michaela Zlamal
Mediensprecherin Personalstadtrat Mag. Jürgen Czernorhorszky
Tel.: +43 1 4000 81446
E-Mail: michaela.zlamal@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014