WK Wien Ruck: „Beseitigen wir 2020 den Parkpickerl-Fleckerlteppich“

Wirtschaftskammer Wien-Präsident Walter Ruck spricht sich für eine Vereinfachung der Parkraumbewirtschaftung in Wien aus.

Wien (OTS) - Die Wirtschaftskammer Wien tritt seit langem für eine Reform der Parkraumbewirtschaftung in Wien ein. WKW-Präsident Walter Ruck begrüßt daher die heutigen Aussagen von Vizebürgermeisterin Birgit Hebein im Interview mit der „Presse“. Hebein hatte sich u.a. für eine flächendeckende Parkraumbewirtschaftung ausgesprochen.

„Wir weisen seit geraumer Zeit darauf hin, dass wir mit der derzeitigen Regelung nicht weit kommen. Beschwerden über zugeparkte Straßenzüge in Bezirken ohne Parkraumbewirtschaftung sind an der Tagesordnung. Der Lieferverkehr beklagt Verzögerungen bei der Zustellung. Entwickeln wir gemeinsam ein kluges, gesamtheitliches Konzept und beseitigen wir 2020 den Parkpickerl-Fleckerlteppich“, sagt Ruck.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Michael Vorauer – Presse und Newsroom
T. 01 51450 1476
M. 0664 403 01 91
E. michael.vorauer@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001