Aviso Pressekonferenz: Vorstellung Ernst-Kirchweger-Preis

Vorstellung der Jury und der Kriterien des Ernst-Kirchweger-Gedenkpreises

Wien (OTS) -

Ernst-Kirchweger-Gedenkpreis für antifaschistische und systemkritische Aufklärungsarbeit von Jugendlichen und für Jugendliche

Am 2. April 2020 wird zum ersten Mal der, vom KZ-Verband/VdA Wien ins Leben gerufene

Ernst-Kirchweger-Gedenkpreis verliehen.

Wir laden Sie herzlichst zur

Pressekonferenz: Vorstellung Ernst-Kirchweger-Preis

Für die Jury am Podium

- Dr. Winfried Garscha, stv. Obmann KZ-Verband/VdA Wien
- Dr.in Claudia Kuretsidis-Haider, Forschungsstelle österr. Nachkriegsjustiz
- Dkfm Ferdinand Lacina, Bundesminister a.D. und Zeitzeuge
- Katrin Gloesel, Politikwissenschaftlerin und Autorin

Datum: 18.12.2019, 10:00 Uhr

Ort: Dokumentationsarchiv des österr. Widerstandes DÖW, 1. Stock
Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen an
KZ-Verband/VdA Wien, Dagmar Schindler
dagmar.schindler@kz-verband-wien.at
Mobil: 0699/11799444

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007