Rückblick mit Aussicht: 50 Jahre TV-Religionsmagazin „Orientierung“

Am 15. Dezember um 12.30 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Anlässlich 50 Jahre TV-Religionsmagazin „Orientierung“ präsentiert Sandra Szabo am Sonntag, dem 15. Dezember 2019, um 12.30 Uhr in ORF 2 einen Rückblick mit Aussicht:

Man schrieb das Jahr 1969, als der erste Mensch den Mond betrat, das legendäre Woodstock-Festival über die Bühne ging – und das ORF-Religionsmagazin „Orientierung“ das Licht der Sendewelt erblickte. Seit einem halben Jahrhundert bietet das mittlerweile dienstälteste TV-Magazin des ORF Woche für Woche aktuelle und hintergründige Berichterstattung aus der Welt der Religionen. Anlass für ein „Orientierung“-Team, Einblicke in das ORF-Archiv zu nehmen, die belegen, wie kontrovers Religionsberichterstattung auch schon vor 50 Jahren war. Anlass auch, sich auf Spurensuche zu begeben und nachzufragen, wie sich „Themen von damals“ weiterentwickelt haben und heute darstellen.

So führt die „Orientierung“-Reise zum Jubiläum quer durch Österreich:
nach Kärnten, wo der designierte katholische Bischof Josef Marketz mit reformfreudigen Aussagen in Richtung Zölibat aufhorchen lässt, ins niederösterreichische Scheibbs, wo man sich an eine Zeit erinnert, als die Buddhistische Religionsgesellschaft in Österreich noch keine anerkannte Religionsgemeinschaft war, nach Oberösterreich, wo vier Frauen – eine Muslimin, eine Jüdin und zwei katholische Christinnen – Zwischenbilanz über ihre interreligiösen Begegnungen ziehen, und in die Steiermark, wo der 80-jährige Pfarrer Wolfgang Pucher von den Anfängen seines Engagements für obdachlose Menschen erzählt.

An die Anfänge der „Orientierung“ wurde kürzlich auch bei einem Festakt im Atrium des ORF-Zentrums erinnert – mit Worten der Würdigung, u. a. von ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz: „Es werden ganz wichtige Fragen unserer Zeit, unserer Gesellschaft, des Zusammenlebens behandelt und in sehr, sehr guter journalistischer Form dargeboten.“ Gestaltung: Peter Beringer, Marcus Marschalek, Sandra Szabo.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001