ORF-„Promi-Millionenshow“: 175.000 Euro für „Licht ins Dunkel“

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS MONTAG, 2. DEZEMBER 2019, 22.45 UHR BEACHTEN!

Wien (OTS) - Wolf Bachofner, Amélie van Tass & Thommy Ten, Sonja Weissensteiner und Marc Janko – am Montag, dem 2. Dezember 2019, erspielen sie bei Armin Assingers „Promi-Millionenshow“ um 20.15 Uhr in ORF 2 175.000 Euro für die ORF-Aktion „Licht ins Dunkel“, die von SIRIUS Match Austria und FEURO/Meine Trafik zur Verfügung gestellt werden.

„Die ,Promi-Millionenshow’ im Hauptabendprogramm am ORF-Aktionstag für ,Licht ins Dunkel‘ hat bereits Tradition. Ich freue mich, dass wir mit dieser Sendung nicht nur ein breites Publikum erreichen, sondern auch viel Geld für ,Licht ins Dunkel‘ sammeln können. Möglich gemacht durch langjährige Sponsoren – diesmal SIRIUS Match Austria und FEURO/Meine Trafik – und natürlich durch ein ambitioniertes Rateteam. Dafür ein herzliches Dankeschön im Namen all jener Familien und Kinder, denen dieses Geld zu Gute kommt!“, sagt Pius Strobl, Leiter des ORF Humanitarian Broadcasting.

175.000 Euro für „Licht ins Dunkel“ mit „Under Pressure“, Teppichen, Avignon und 50-Euro-Scheinen

Marc Janko sichert mit Unterstützung seines 50:50-Jokers und der richtigen Antwort A auf die Frage „Kaum zu unterscheiden sind die ersten Sekunden der Songs „Under Pressure“ und „...“? (A: Ice Ice Baby, B: U Can't Touch This, C: Gangsta's Paradise, D: Girl You Know It's True) 15.000 Euro für „Licht ins Dunkel“.

Amélie van Tass & Thommy Ten erspielen 35.000 Euro mit Antwort A (Publikumsjoker) auf die Frage: „Was findet man in vielen Wohnzimmern?“ (A: Shaggy-Teppich, B: Ludacris-Sofa, C: Kanye-Lampe, D: Coolio-Hocker).

Weitere 50.000 kommen von Sonja Weissensteiner dazu. Sie setzt ihren Telefonjoker und weiß die richtige Antwort C auf die Frage: „Die Brücke aus dem bekannten Volkslied ‚Sur le pont d'Avignon‘ .....?“ (A: führt über die Seine, B: hat nie existiert, C: ist eine Ruine, D:
wurde von da Vinci erbaut).

Wolf Bachofner steuert 75.000 Euro zum Gesamtergebnis bei: Er weiß unter Zuhilfenahme des Publikums- und Telefonjokers die richtige Antwort C auf die Frage: „46 Prozent aller im Umlauf befindlichen Euro-Banknoten sind ...?“ (A: 10-Euro-Scheine, B: 20-Euro-Scheine, C:
50-Euro-Scheine, D: 100-Euro-Scheine).

Der Fragenbaum zur „Promi-Millionenshow“

Auch bei der ORF-„Promi-Millionenshow“ umfasst der Fragenbaum wieder 15 Wissensfragen aus verschiedenen Gebieten und reicht bis zur 75.000-Euro-Frage.

Frage 1: 100 Euro
Frage 2: 200 Euro
Frage 3: 300 Euro
Frage 4: 400 Euro
Frage 5: (Sicherheitsstufe) 500 Euro
Frage 6: 1.000 Euro
Frage 7: 2.000 Euro
Frage 8: 4.000 Euro
Frage 9: 6.000 Euro
Frage 10: (Sicherheitsstufe) 10.000 Euro:
Frage 11: 15.000 Euro: Marc Janko
Frage 12: 25.000 Euro
Frage 13: 35.000 Euro: Amélie van Tass & Thommy Ten
Frage 14: 50.000 Euro: Sonja Weissensteiner
Frage 15: 75.000 Euro: Wolf Bachofner

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS MONTAG, 2. DEZEMBER 2019, 22.45 UHR BEACHTEN!

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0010