Festnahme nach Drohung in Geschäft

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 29.11.2019, 14:20 Uhr

Vorfallsort: 16., Thaliastraße

Sachverhalt: Ein stark alkoholisierter 58-jähriger Mann (Stbg:
Österreich) verhielt sich in einem Supermarkt aggressiv gegenüber einer Kassiererin und später auch gegenüber dem Filialleiter. Der 58-Jährige hat laut Aussagen versucht, den Filialleiter mit einer Glas-flasche zu schlagen, der Angestellte konnte den Angriff jedoch vereiteln. Bevor alarmierte Polizeikräfte eintrafen, flüchtete der Tatverdächtige. Er konnte im Zuge einer Sofortfahndung unweit des Vorfallsortes festgenommen werden. Bei dem Zwi-schenfall wurde niemand verletzt.
Rückfragen: Landespolizeidirektion Wien
Pressestelle

Paul Eidenberger
Telefon: 01 31310 72133
E-Mail: paul.eidenberger@polizei.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressestelle
01/31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004