Für perfekte LIVE Bilder aus Killington und Beaver Creek setzt der ORF auf DB Schenker im Ski-Alpin Weltcup 2019

ORF baut bei Übersee-Übertragung auf Know-how von DB Schenker • Transport von sensiblen 3 Tonnen TV-Equipment in die USA

Wien (OTS) - Damit die Österreicherinnen und Österreicher auch bei den Übersee-Rennen des Alpinen Skiweltcups 2019/20 live mit dabei sein können, greift DB Schenker dem ORF-Team tatkräftig unter die Arme. Denn der integrierte Logistikdienstleister erhielt vom ORF den Auftrag, den Transport des gesamten Technik-Equipments, von rund 3.000 kg, wie etwa Kameras, Monitore und Tonanlagen, für die Live-Übertragungen von den Rennen aus Killington und Beaver Creek zu übernehmen. Der ORF setzt dabei auf die Erfahrung und das Know-how der Experten von DB Schenker, die bereits seit 15 Jahren das gesamte Ski-Equipment der ÖSV-Athletinnen und Athleten zu allen weltweiten Rennen befördern.

Die Austragungsorte Killington und Beaver Creek befinden sich in anspruchsvollen Regionen, die aufgrund von steilem Gelände, niedrigen Temperaturen sowie Eis und Schnee, den Transport von sensiblen und kälteempfindlichen Gütern nicht ganz einfach machen. Daher werden hier beim Antransport des Equipments Spezialfahrzeuge für den sicheren Transport nach Killigton und Beaver Creek eingesetzt.

„Wir freuen uns sehr, dass uns der ORF für die Zusammenarbeit ausgewählt hat. Mit unserem weltweiten Netzwerk und unserer langjährigen Erfahrung können wir allen logistischen Anforderungen optimal gerecht werden und sind in der Lage auch sensible Güter schnell und vor allem sicher über weite Distanzen hinweg zu transportieren“, sagt Alexander Winter, CEO bei DB Schenker in Österreich und Südosteuropa.

Und auch die Zeit ist ein herausfordernder Faktor, da das Equipment für die Live-Übertragungen nur wenige Tage nach den Rennen der Damen in Killington, bei den Weltcuprennen der Herren in Beaver Creek zum Einsatz kommt.

DB Schenker in Österreich und Südosteuropa

DB Schenker ist ein international tätiger integrierter Logistikdienstleister mit über 75.800 Mitarbeitern an 2.000 Standorten. Die Schenker & Co AG in Wien fungiert als Cluster Office für Südosteuropa. In den 14 Ländern des Clusters sind derzeit rund 7.700 Mitarbeiter an 80 Standorten beschäftigt.

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Lindlbauer, MBA
Head of Marketing & Communications
DB Schenker in Österreich
Tel. +43 (0) 5 7686-210121
stefan.lindlbauer@dbschenker.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DBS0001