Bundes-Personalvertretungswahlen 2019

28.11. – Landeswahlbüro in der GÖD-NÖ

St.Pölten (OTS) - Für die 13. Bundes-Personalvertretungswahlen ist im Büro der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst NÖ, Julius-Raab-Promenade 27/Stiege 1/2.Stock, 3100 St. Pölten das Landeswahlbüro für Niederösterreich eingerichtet. Bei den Wahlen am 27. und 28. November 2019 sind an die 40.000 öffentlich Bedienstete in 16 Berufsgruppen wahlberechtigt. Die größten Wählergruppen sind die Pflichtschullehrer (APS) mit ca. 12.400 Wahlberechtigten, es folgen die Polizei mit ca. 5.000 und die Bundesheerbediensteten mit ca. 4.000 Wahlberechtigten. Gewählt werden in Niederösterreich 3 Zentralausschüsse, 4 Fachausschüsse und – 323 Dienststellenausschüsse. Dazu GÖD-NÖ Vorsitzender Alfred Schöls: „Bei der letzten Personalvertretungswahl vor 5 Jahren hat es eine Wahlbeteiligung von über 86 % gegeben. Ich gehe davon aus, dass die öffentlich Bediensteten gerade in diesen Zeiten des Umbruchs wieder ein starkes Zeichen des Vertrauens in die Kompetenzen der Personalvertreterinnen und Personalvertreter in den Dienststellen setzen und durch eine hohe Wahlbeteiligung die Verhandler sowohl in der Personalvertretung als auch in der GÖD für die nächsten 5 Jahre wieder gestärkt aus dieser Wahl hervorgehen.“

Bekanntgabe des NÖ Wahlergebnisses: 28. November 2019 ab 20:30

Das Gesamtwahlergebnis für Niederösterreich wird voraussichtlich am 28. 11. 2019 um 20:30 Uhr bekannt gegeben werden.

Wir laden die Medienvertreter ab 20:00 in das Wahlbüro der GÖD-NÖ ein.

Rückfragen & Kontakt:

Gewerkschaft öffentlicher Dienst Niederösterreich
02742/35 16 16 / 16
goed.noe@goed.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GNO0001