Landtagswahl Steiermark 2019: Der Wahlsonntag im ORF

Am 24. November ab 16.00 Uhr live in ORF 2

Wien (OTS) - Die Steiermark wählt am 24. November 2019 einen neuen Landtag. Der ORF begleitet den Wahlsonntag ab 16.00 Uhr mit einer mehr als dreistündigen Live-Berichterstattung im nationalen ORF-2-Programm mit „ZIB Spezial“-Sendungen, einem „Runden Tisch mit den Generalsekretären der Bundesparteien“ und der „Runde der Spitzenkandidatinnen und -kandidaten“. Radio Steiermark bringt eine fünfstündige Wahlsondersendung, steiermark.ORF.at berichtet u. a. via Live-Ticker und im Sonderkanal steiermark.ORF.at/wahl über den Wahlausgang.

Der Fahrplan am 24. November 2019 in ORF 2

16.00 Uhr: „ZIB Spezial zur Landtagswahl in der Steiermark. Die erste Hochrechnung“

ORF-Steiermark-Moderatorin Renate Rosbaud meldet sich in dieser ersten Sondersendung aus dem ORF-Wahlstudio in Graz, ORF-Steiermark-Moderator Franz Neger präsentiert kurz nach 16.00 Uhr die erste Hochrechnung der Landtagswahl Steiermark 2019. Es folgen erste Live-Schaltungen in die steirischen Parteizentralen von SPÖ, ÖVP, FPÖ, Die Grünen, KPÖ und NEOS. Politologe Peter Filzmaier und SORA-Wahlforscher Christoph Hofinger analysieren live im Grazer ORF-Studio die ersten Daten. Neben weiteren aktuellen Hochrechnungen sind in der ersten Stunde außerdem Reportagen aus den Bezirken geplant.

17.00 Uhr: „ZIB Spezial zur Landtagswahl in der Steiermark. Resultate und Reaktionen“

Um 17.00 Uhr schaltet die „ZIB Spezial“ wieder live nach Graz. Franz Neger präsentiert die aktuelle Hochrechnung. Dazu gibt es weitere Wahltag-Reportagen, Live-Schaltungen zu Reporterinnen und Reportern in den Regionen, Stimmungsberichte aus den Parteizentralen und eine Analyse von Peter Filzmaier. Durch die Sendung führt Renate Rosbaud.

17.30 Uhr: „Landtagswahl in der Steiermark. Runder Tisch mit den Generalsekretären der Bundesparteien“

Hans Bürger leitet um 17.30 Uhr den „Runden Tisch mit den Generalsekretären der Bundesparteien“.

18.00 Uhr: „ZIB Spezial zur Landtagswahl in der Steiermark. Das Ergebnis“

Franz Neger präsentiert das vorläufige Endergebnis der Landtagswahl Steiermark 2019. Es folgen eine Interviewrunde mit Grazer Parteispitzen zum Wahlausgang in der Landeshauptstadt und ein Gespräch mit Peter Filzmaier.

18.30 Uhr: „ZIB Spezial zur Landtagswahl in der Steiermark. Runde der Spitzenkandidatinnen und -kandidaten“

Chefredakteur Wolfgang Schaller begrüßt um 18.30 Uhr zu der mit Spannung erwarteten „Runde der Spitzenkandidatinnen und -kandidaten“.

19.00 Uhr: „ZIB Spezial zur Landtagswahl in der Steiermark“

Johannes Marlovits meldet sich aus dem ORF-Newsroom.

19.03 Uhr: „Steiermark heute“

Auch „Steiermark heute“ kommt an diesem Wahlsonntag live aus dem ORF-Wahlstudio in Graz. ORF Steiermark-Moderator Thomas Weber informiert mit ausführlichen Berichten und Reportagen über die steirische Landtagswahl 2019. Dazu gibt es wieder eine Übersicht der wichtigsten Wahlergebnisse. (Lokalausstieg, 19.03 Uhr, ORF 2 St)

„Radio Steiermark-Extra“ von 15.00 bis 20.00 Uhr

Die Radio Steiermark-Redaktion informiert am Nachmittag des Wahlsonntags in einem fünfstündigen „Radio Steiermark-Extra“ (15.00 bis 20.00 Uhr) ausführlich über den Ausgang der steirischen Landtagswahl 2019. Die Spezialsendung ‒ moderiert von Sigrid Hroch ‒ bringt topaktuell die erste Hochrechnung, die wichtigsten Ergebnisse aus den Bezirken sowie Sonderjournale zum Wahlausgang. Darüber hinaus gibt es Reaktionen der steirischen Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten, Live-Schaltungen in alle Parteizentralen sowie Reportagen aus den Regionen. Ergänzt wird die Sendung mit Wahlanalysen und Stimmungsberichten.
Weiters gibt es an diesem Nachmittag für alle Fußball-Fans auch die News von den Spielen der steirischen Bundesliga-Klubs: Radio Steiermark berichtet in Live-Einstiegen von den Begegnungen TSV Hartberg ‒ SCR Altach (ab 14.30 Uhr) und SK Rapid Wien – SK Sturm Graz (ab 17.00 Uhr).

Ö1 sendet von 16.00 bis16.20 Uhr ein Sonderjournal mit Paul Schiefer. Neben der ersten Hochrechnung gibt es Schaltungen zu den Ö1 Reporterinnen und -Reportern und politische Stellungnahmen aus der Steiermark sowie aus dem Bund. Für die Live-Einordnung der Ergebnisse sorgt wie immer Ö1-Innenpolitik-Leiter Edgar Weinzettl. Das Ö1-„Journal um fünf“ sowie das Ö1-„Abendjournal“ werden verlängert. Über weitere aktuelle Entwicklungen informieren die Ö1-Nachrichten und die Ö1-Social-Media-Services. Am Montag, dem 25. November, gibt es im „Journal Panorama“ (Ö1, 18.25 Uhr) eine Studiodiskussion mit dem Titel „Die Steiermark hat gewählt“.

Hitradio Ö3 berichtet am Wahltag von 16.00 bis 19.00 Uhr mit stündlichen „Ö3-Sonderjournalen“ und halbstündlichen News-Updates – erste Hochrechnung, Reaktionen der Angetretenen und aus der Bundespolitik auf den Wahlausgang sowie die Analyse zum Wahltag sind die aktuellen Themen. Die wichtigsten Infos gibt es auch ab 16.00 Uhr in Newsflashes auf der Ö3-Facebook-Seite sowie als Push-Meldungen. Für die erste Hochrechnung unterbricht Ö3 sein Programm für Breaking News. Der Ausgang der steirischen Landtagswahl ist auch am Morgen danach das Info-Top-Thema im Ö3-„Frühjournal“ und in den Nachrichtensendungen: Mögliche Koalitionsvarianten und die Reaktionen der Steirer/innen auf den Ausgang der Wahl sowie bundespolitische Auswirkungen werden beleuchtet.

Die ORF-Regionalradios senden ab 16.00 Uhr drei zehnminütige Sonderjournale zur vollen Stunde. Das erste Steiermark-Landtagswahl-Sonderjournal wird sofort nach Wahlschluss mit der ersten Hochrechnung on Air gehen, sobald diese von SORA vorliegt. Danach folgen zwei weitere Sonderjournale um 17.00 und 18.00 Uhr mit Interviews der Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten, ersten Reaktionen auf Bundes- und Landesebene und stündlichen Live-Analysen von Innenpolitik-Redakteur Wolfgang Werth im Studio. Am Tag nach der Wahl werden die Frühnachrichtensendungen um 6.00, 7.00 und 8.00 Uhr verlängert.

ORF.at-Netzwerk, ORF-TVthek, ORF TELETEXT mit umfassender Berichterstattung

Das ORF.at-Netzwerk berichtet am Wahlsonntag via Live-Ticker umfassend und topaktuell über die Landtagswahl Steiermark. Weiters finden Userinnen und User alle aktuellen Hochrechnungen, Reaktionen der Parteispitzen sowie die Detailergebnisse bis auf Gemeindeebene auf steiermark.ORF.at. Darüber hinaus bietet steiermark.ORF.at zur Landtagswahl einen eigenen Sonderkanal: Unter steiermark.ORF.at/wahl gibt es alle aktuellen Informationen zur Wahl sowie Hintergrundberichterstattung und Porträts der Spitzenkandidatinnen und -kandidaten.
Die ORF-TVthek stellt alle Live-Streams und On-Demand-Videos der gesamten ORF-Wahlkampf- und Wahlabend-Berichterstattung (einschließlich der Lokalausstiege) sowie einen Themenschwerpunkt mit allen zugehörigen Beiträgen zur Verfügung.
Der ORF TELETEXT informiert auf seinen Innenpolitik-Seiten aktuell und umfassend über den Wahlkampf, präsentiert am Wahltag aktuelle Hochrechnungen, Ergebnisse sowie Wahlanalysen und Reaktionen aus Land und Bund. Ab Seite 500 werden darüber hinaus alle Detailergebnisse bis zur Gemeindeebene abrufbar sein.

ORF-Steiermark-Berichterstattung am Tag nach der Wahl

Der ORF Steiermark setzt die Schwerpunktberichterstattung am Tag nach der Wahl fort: Radio Steiermark bringt am 25. November ab 5.00 Uhr Wählerstromanalysen, Berichte über den Ausklang des Wahlsonntags und besondere Einzel-Ergebnisse.
Ab 18.00 Uhr steht eine weitere Radio-Steiermark-Sondersendung auf dem Programm: ORF-Steiermark-Chefredakteur Wolfgang Schaller lädt Ingrid Kornberger (Leiterin der APA-Redaktion Steiermark), Hubert Patterer (Chefredakteur Kleine Zeitung) und Heinz Peter Wassermann (Professor an der FH JOANNEUM/Journalismus und Public Relations) zu einem Analysegespräch über die steirische Landtagswahl 2019.
Ab 19.00 Uhr berichtet „Steiermark heute“ über die wichtigsten Ergebnisse und Entwicklungen rund um die Landtagswahl Steiermark 2019 (19.00 Uhr, ORF 2 St).

Das ORF-Steiermark-Team am Wahlsonntag:

Franz Neger, Renate Rosbaud: Moderation im ORF-Wahlstudio in Graz ORF-Steiermark-Chefredakteur Wolfgang Schaller: Interviewrunden im ORF-Wahlstudio in Graz
Radio-Steiermark-Programmchefin Sigrid Hroch: Moderation „Radio Steiermark-Extra“
Die Reporter/innen für TV, Radio und Online: Doris Beck-Zehetleitner, Ulrike Enzinger, Kathrin Erhardt-Neger, Kathrin Ficzko, Gernot Frischenschlager, Martin Holzinger-Schink, Lisa Jeuschnigger, Hannes Kargl, Rainer Liebich, Robert Neukirchner, Michael Pendl, Brigitte Reisinger, Alina Samonig, Sabine Schink, Fanny Sedlnitzky, Helmut Schöffmann, Paul Sihorsch, Sandra Suppan, Thomas Weber, Birgit Zeisberger

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011