Generali eröffnet neue Landesdirektion Kärnten-Osttirol

Neuer Standort für 111 Mitarbeiter in Klagenfurt. Fokus auf Kundennähe und lebenslange Partnerschaft.

Klagenfurt (OTS) - Die Generali Versicherung eröffnete am 15. November 2019 ihre neue Landesdirektion Kärnten-Osttirol in Klagenfurt. Am neu konzipierten Standort am Viktringer Ring 28 bezogen 111 MitarbeiterInnen ihre Büros. Die feierliche Eröffnung fand im Beisein von Generali CEO Alfred Leu und Generali Vorstand für Vertrieb und Marketing Arno Schuchter sowie zahlreichen Gästen aus Wirtschaft und Politik statt. 

Dr. Wolfgang Gratzer, Regionaldirektor der Generali für die Steiermark und Kärnten-Osttirol, betonte bei der Eröffnungsfeier: „Auch wenn die Generali als Vorreiter bei der Digitalisierung in der heimischen Versicherungswirtschaft das Privatgeschäft nahezu papierlos abwickelt, bleibt für uns der persönliche Kontakt und die Nähe zu unseren KundInnen unverzichtbar. Mit diesem hochmodernen Standort in zentraler Lage bieten wir unseren KundInnen und MitarbeiterInnen eine optimale Infrastruktur.“  

Generali CEO Alfred Leu hob die strategische Ausrichtung der Generali hervor: „Wir wollen ein lebenslanger Partner für unsere KundInnen ebenso wie für unsere MitarbeiterInnen sein und investieren in zahlreiche neue Ideen und Technologien. Wir stellen Kundenwünsche in den Mittelpunkt.“ 

Arno Schuchter, Vorstand für Vertrieb und Marketing der Generali, unterstrich die Vertriebsstärke der Generali: „Der breite Vertriebsmix mit einer guten regionalen Verankerung ist eine Stärke der Generali, die es gilt weiter auszubauen. Zahlreiche Auszeichnungen belohnen unsere hohen Qualitätsstandards. Die erfolgreiche Verbindung von digitalen Services mit persönlicher Beratung macht uns zu einem starken Partner in Kärnten-Osttirol.“ 

MODERNE BÜROS IM ZENTRUM 

Der neue Standort der Landesdirektion in Klagenfurt erfüllt auf 1.900 Quadratmeter – aufgeteilt auf zwei Geschoße – die hohen Ansprüche eines attraktiven Arbeitgebers. Ein modernes Arbeitsumfeld auf dem neuesten Stand der Technik mit Besprechungs-, Begegnungs- und Rückzugszonen unterstützt ein zeitgemäßes Arbeiten. Im Gebäude ist auch die neue Geschäftsstelle Klagenfurt mit 47 MitarbeiterInnen untergebracht, die noch Platz für neue KollegInnen bietet. 

Die Generali Versicherung ist in Kärnten-Osttirol Arbeitgeberin für 281 MitarbeiterInnen. 106.000 KundenInnen werden in der Region betreut, davon 6.000 Firmenkunden. Mit einer sehr guten Prämienentwicklung über dem Markt und in allen Sparten ist die Generali mit 14 Prozent Marktanteil ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in Kärnten-Osttirol. Die Generali sucht in Kärnten MitarbeiterInnen sowohl für den Verkauf im Außendienst als auch Lehrlinge im Innen- und Außendienst. 

Fotos zur Presseinformation finden Sie hier.
 

DIE GENERALI VERSICHERUNG AG 

Die Generali Versicherung ist die drittgrößte Versicherungsgesellschaft in Österreich und Teil der Generali Group. Die Generali Group ist eine der größten globalen Versicherungsgruppen und Vermögensverwalter. Sie wurde 1831 gegründet und ist in 50 Ländern mit Prämieneinnahmen von insgesamt mehr als 66 Milliarden Euro im Jahr 2018 vertreten. Mit rund 71.000 MitarbeiterInnen sowie 61 Millionen KundInnen nimmt die Generali eine führende Position in Europa ein und gewinnt auch in Asien und Lateinamerika zunehmend an Bedeutung. Die Generali hat das Ziel, ein lebenslanger Partner ihrer Kunden zu sein, der dank seines einzigartigen Vertriebsnetzes innovative und personalisierte Lösungen bietet. In Österreich, Zentral- und Osteuropa und Russland ist die Generali Group über das Österreich, CEE & Russland Regional Office (Prag) in zwölf Ländern aktiv und einer der drei größten Versicherer in der Region.

Rückfragen & Kontakt:

Generali Versicherung AG
Dorit Podrekar
(0316) 8056 80201
dorit.podrekar@generali.com
www.generali.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EAG0001