Hiventures bringt das regionale Startup-Ökosystem erneut in Bewegung

Budapest, Ungarn (ots/PRNewswire) - Nach den Erfolgen der letzten Jahre ist es Hiventures erneut gelungen, die Organisation des Regional Startup and Innovation Day (RSID) zu übernehmen. Am 7. November trafen sich mehr als 600 Teilnehmer im Museum für Bildende Künste, um das Ökosystem des heimischen Startups zu feiern.

Die größte Startup-Networking-Veranstaltung der Region Mittelosteuropa, der "Regional Startup And Innovation Day", wurde mit mehr als 600 Teilnehmern erfolgreich durchgeführt. Hiventures, ein Mitglied der MFB-Gruppe, veranstaltete den Event, bei dem sich namhafte nationale und internationale Investoren und wichtige Akteure des Ökosystems trafen, zum dritten Mal.

Der Hauptredner des Abends war Marvin Liao, Partner von 500 Startup-Unternehmen, der seine inspirierenden Gedanken mit den Teilnehmern teilte. Derzeit leitet er das Beschleunigerprogramm des Unternehmens in San Francisco. Zuvor war er bei Yahoo als Manager in vielen Bereichen tätig.

Nachdem die Ansprachen einen wichtigen Teil der Veranstaltung eingeleitet hatten, wurde der Startup- und Innovationspreis Ungarns verliehen, bei dem die herausragendsten Startup-Unternehmen und Startup-Gründer des Jahres 2019 in vier Kategorien ausgezeichnet wurden: das vielversprechendste Startup, das beste Scale-Up-StartUp, Gründer des Jahres und beste Unternehmerin.

Die zweite Hälfte der Veranstaltung endete mit der regionalen Finalrunde des Startup-Wettbewerbs "Get in the Ring", der in diesem Jahr von Pfizer, einem der weltweit führenden Pharmaunternehmen, unterstützt wurde. Die konkurrierenden Startup-Gründer mussten innovative Lösungen für die Herausforderungen des Unternehmens finden und die Fachjury von ihren Ideen überzeugen. Eines der bedeutendsten Pharmaunternehmen erwartete von den Teams innovative Lösungen, um einerseits die Entdeckung von Medikamenten und andererseits den Prozess und das System von klinischen Studien zu revolutionieren.

Der RSID bot Networking-Möglichkeiten für Start-ups und Investoren. Als Neuheit des Jahres hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, dies auch im Speed-Dating für Investoren zu tun. In den 1-on-1-Gesprächen waren neben inländischen Investoren auch Vertreter von international anerkannten Unternehmen wie 500 Startups, Speed Invest, Pioneers, Credo Ventures oder OTB Ventures beteiligt.

Während der Programme des Abends sahen die Gäste auch die interaktive Ausstellung der Unternehmen aus dem Hiventures-Portfolio, wo sie sich mit den innovativen Lösungen vertraut machten, die diesen Unternehmen den Zugang zur Eigenkapitalfinanzierung erleichtert hatten. Zu den diesjährigen Teilnehmern gehörten die Firmen BSE, Microsoft, Amazon, Vodafone, Red Bull, PwC, EGIS, KPMG und Ingram Micro.

Fotos https://bit.ly/2WZcc7d

Video: https://mma.prnewswire.com/media/1028550/RSID_2019.mp4Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1028551/Hiventures_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Krisztina Schubauer
Marketing and Communications Director
media@hiventures.hu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002