Ausstellung MYTHOS LUDWIG VAN startet morgen

Ausstellung in der Beethovenstadt Baden zum Jubiläumsjahr Beethoven 2020 startet am 9. November

Baden (OTS) - Die Stadt Baden wird im Jubiläumsjahr 2020 ganz im Zeichen des großen Komponisten stehen und ihren berühmten Kurgast mit zahlreichen Veranstaltungen feiern. Den Auftakt macht das Kaiserhaus Baden mit der Ausstellung MYTHOS LUDWIG VAN ab 9. November 2019 bis 20. Dezember 2020.

Die Ausstellung MYTHOS LUDWIG VAN im Kaiserhaus Baden beschäftigt sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit der Frage, wann und unter welchen Umständen der Mythos um Ludwig van Beethoven entstand und wie er sich im Lauf der Zeit verändert hat. Denn jede Epoche kreierte ihren eigenen Beethoven. Anhand von Fragen wie „Warum blickt Ludwig Van so ernst?“ oder „Wofür kämpft Ludwig Van eigentlich?“ erkundet die Ausstellung wichtige Facetten des Beethoven-Mythos. Sie beginnt bei Beethovens Tod und dem Totenkult um ihn, zeichnet die Wandlungen in der bildlichen Darstellung nach, folgt ihm in die Natur und in seine Klangwelten, betrachtet seine politische Vereinnahmung und widmet sich schließlich dem Komponisten in der Kitschvitrine.

Zu sehen sind u.a. Reliquien wie eine Original-Haarlocke und das berühmte Waldmüller-Portrait Beethovens, für das er tatsächlich Modell gesessen ist. Diese Leihgabe des Kunsthistorischen Museums ist bis Jänner 2020 zu sehen. Ab Ende November ist auch das restaurierte Hammerklavier Teil der Ausstellung, ab Jänner finden Konzerte im Rahmen der Ausstellung statt. Interaktive Stationen wie der Mythomat, mit dem die BesucherInnen ihren eigenen Beethoven kreieren können, oder die Remix-Station ergänzen die Ausstellung. Kuratiert wurde die Ausstellung von Nadia Rapp-Wimberger. kaiserhaus-baden.at

MYTHOS LUDWIG VAN

Ausstellungsdauer: 9. November 2019 bis 20. Dezember 2020
Ort: Kaiserhaus Baden, Hauptplatz 17, 2500 Baden
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen 10.00 – 18.00 Uhr
Bildmaterial zum Download

Rückkehr des renovierten Hammerklaviers nach Baden

Das kürzlich restaurierte Hammerklavier, auf dem Beethoven während seiner Aufenthalte in Baden gespielt hat, wird am 24. November erstmals wieder in Baden erklingen: Der Pianist Gottlieb Wallisch gibt im Casino Baden ein Klavierkonzert. Solo und in Begleitung eines Quintetts des Orchesters Wiener Akademie mit historischen Streichinstrumenten wird das Hammerklavier im Originalklang zu hören sein.

Zu Besuch bei LUDWIG VAN

Als Begleitung zur Ausstellung lädt Ö1-Legende Johannes Leopold Mayer in der Veranstaltungsreihe von ZU BESUCH BEI LUDWIG VAN jeweils am letzten Freitag des Monats Gäste zu Gesprächsabenden mit Musik ins Beethovenhaus Baden ein.

So klingt LUDWIG VAN

Ab Jänner 2020 finden monatlich Konzerte in den Räumlichkeiten der Ausstellung statt. Im Mittelpunkt steht das restaurierte Hammerklavier, auf dem Ludwig van Beethoven während seiner Aufenthalte in Baden gespielt hat.

Baden Beethoven 2020

Die Stadt Baden steht im Jubiläumsjahr 2020 ganz im Zeichen des großen Komponisten und feiert ihren berühmten Kurgast mit zahlreichen Veranstaltungen. beethoven2020.baden.at

Rückfragen & Kontakt:

SKYunlimited
Mag. Sylvia Marz-Wagner MAS
0699 16448001
sylvia.marz-wagner@skyunlimited.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKY0001