SPÖ Wien und SPÖ Rudolfsheim-Fünfhaus trauern um Ernst Outolny

Dr. Michael Ludwig: "Eine starke Stimme für Gerechtigkeit und Antifaschismus"

Wien (OTS/SPW) - In tiefer Trauer gibt die SPÖ Wien bekannt, dass der ehemalige Vorsitzende des Wiener Gemeinderates und ehemaliger 2. Landtagspräsident Ernst Outolny am 6. November 2019 im Alter von 85 Jahren verstorben ist.

Ernst Outolny wurde 1934 in Wien geboren und war seit 1945 Mitglied SPÖ, der Sozialistischen Jugend und der Roten Falken. Er war langjähriger Funktionär in Rudolfsheim-Fünfhaus und seit 2002 Vorsitzender der Freiheitskämpfer Rudolfsheim-Fünfhaus.

Bürgermeister Dr. Michael Ludwig zeigt sich tief bestürzt: „Ernst Outolnys Engagement war stets geprägt von den Grundwerten der Sozialdemokratie. Als Freiheitskämpfer war er unermüdlich darum bemüht, über die dunkelsten Kapitel der österreichischen Geschichte aufzuklären. Er war eine starke Stimme der Gerechtigkeit und der AntifaschistInnen in Rudolfsheim-Fünfhaus, in Wien und in Österreich. Mein aufrichtiges Beileid und mein tiefes Mitgefühl gilt all seinen Hinterbliebenen.“

„Mit Ernst Outolny verliere ich einen liebevollen Freund. Ernst war ein Sozialdemokrat aus tiefstem Herzen, ein höchst engagierter Antifaschist und ein Kämpfer für Menschen- und vor allem für Frauenrechte. Mit seinem Einsatz für die Bevölkerung im 15. Bezirk, unabhängig von Herkunft, Religion, Alter oder Geschlecht und mit seiner wertschätzenden Art den Menschen gegenüber war er nicht nur für mich ein großes Vorbild. Mit dem Ableben von Ernst Outolny verliert die Sozialdemokratie eine starke Stimme der Freiheit und der Gerechtigkeit. Ernst galt unter den Menschen als ein großer Förderer der Jugend und der Frauen. Wir werden Ernst Outolny nicht vergessen und werden ihn mit seiner Herzlichkeit stets in Erinnerung behalten“, so Gemeinderätin und Vorsitzende der SPÖ Rudolfsheim-Fünfhaus Dr.in Claudia Laschan.

Für seine Verdienste erhielt Ernst Outolny das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien, die Victor-Adler-Plakette, das 70. jährige Ehrenzeichen der SPÖ und er war Träger der Otto-Bauer-Plakette der Freiheitskämpfer.

Die SPÖ Wien drückt den Angehörigen von Ernst Outolny ihr tief empfundenes Beileid aus. Er hinterlässt eine große Lücke in der Wiener Sozialdemokratie.

(Schluss) vs


Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 221
http://www.spoe.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001