Mann bedroht Opfer mit Elektroschocker

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 01.11.2019, 12.25 Uhr
Vorfallsort: 5., Embelgasse

Sachverhalt:
Ein unbekannter Mann bedrohte einen 27-Jährigen mit einem Elektroschocker und forderte Bargeld. Das Opfer flüchtete und verständigte die Polizei. Die Beamten konnten den Beschuldigten nicht unweit vom Tatort nach einer kurzen Flucht anhalten und festnehmen. Es wurde niemand verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003