Galerienpreise der Stadt Wien 2019

Wien (OTS) - Die Galerienpreise der Stadt Wien zeichnen hervorragende Ausstellungsprogramme von Wiener Galerien und Offspaces aus, die die Wiener Ausstellungslandschaft mit neuen Formaten und Facetten bereichern. Insgesamt werden fünf Preise zu je 4.000 Euro jährlich vergeben.

Die Nominierungen für die Galerienpreise erfolgen durch einen Fachbeirat, die Preise werden durch Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler zuerkannt.

Preisträgerinnen und Preisträger der Galerienpreise 2019:

• Galerie Sophie Tappeiner, http://www.sophietappeiner.com/

• Galerie Martin Janda, https://www.martinjanda.at/de/

• Galerie KOENIG2 by_robbygreif, http://www.koenig2.at/

• school, www.weloveschool.org/

• pina, www.pinavienna.eu/

Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger:

http://www.kultur.wien.at


Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Gratzer
Stadt Wien Kultur
Friedrich-Schmidt-Platz 5, 1080 Wien,
Tel.: +43 1 4000-84714
stefanie.gratzer@wien.gv.at

Renate Rapf
Mediensprecherin StRin Mag.a Veronica Kaup-Hasler
4000-81175
renate.rapf@wien.gv.at
www.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003