SWV Wien stellt richtig: Akan Keskin bleibt in Wirtschaftskammer Wien aktiv und ist Spitzenkandidat für Sparte Handel

Markus Hanzl als Obmann des Landesgremiums Markt-, Straßen- und Wanderhandel Wien nominiert

Wien (OTS/SWV Wien) - Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband Wien (SWV Wien) hält zu aktuellen Falschmeldungen, die in Zusammenhang mit der Wirtschaftskammer-Tätigkeit seines Vizepräsidenten Akan Keskin gestreut werden, fest:

Kommerzialrat Akan Keskin bleibt für die Wirtschaftskammer Wien und für den SWV Wien tätig. Die Übergabe des Vorsitzes des Landesgremiums Markt-, Straßen- und Wanderhandel Wien ist seit langer Zeit geplant und garantiert eine Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit für die Branche. Der SWV Wien hat mit dem 41-Jährigen Markus Hanzl einen erfahrenen Marktfahrer als Obmann nominiert. Er ist seit fast zehn Jahren in der Interessensvertretung engagiert und arbeitet seit beinahe fünf Jahren als Obmann-Stellvertreter an der Seite Akan Keskins.

"Ich gratuliere Markus Hanzl zur Nominierung und freue mich darauf mit dem gesamten Team in den kommenden Monaten für die Wiener Selbstständigen unterwegs zu sein. Ich bin hochmotiviert und stolz darauf, für den Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband Wien als Spitzenkandidat für die Sparte Handel in die Wirtschaftskammer-Wahl zu gehen. Wir werden in der Wahlauseinandersetzung unsere Ideen und Lösungen präsentieren und uns nicht auf das beginnende Wadlbeißen einlassen", betont Akan Keskin, Vizepräsident des SWV Wien und Spitzenkandidat für die Sparte Handel.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Wien
Presse & Kommunikation
Katja Dämmrich
Tel: 01 525 45-44
katja.daemmrich@swv.org
www.swv.org
https://www.facebook.com/swvwien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVW0001