MALTESER Care mit dem NEUEN Qualitätszertifikat für 24-Stunden-Betreuung ausgezeichnet

Verleihung des „Österreichischen Qualitätszertifikats für Vermittlungsagenturen in der 24-Stunden-Betreuung – ÖQZ-24“ durch Frau Bundesministerin Dr.in Mag.a Brigitte Zarfl

Wien (OTS) - Gestern, am 21.10.2019, wurden die ersten 15 Agenturen, darunter MALTESER Care, bei einer feierlichen Verleihung mit dem ÖQZ-24 Qualitätszertifikat ausgezeichnet. Diese Zertifizierung wird an Einrichtungen zur Vermittlung von professionellem Pflege- und Betreuungspersonal verliehen, die besonders hohe Qualitätsstandards erfüllen. Dazu zählen neben dem Einhalten der vom Sozialministerium vorgegebenen Richtlinien das Sicherstellen einer gelingenden und stabilen Betreuungssituation für Kundinnen und Kunden, Angehörige und Betreuungskräfte in Zusammenarbeit mit den Vermittlungsagenturen.

„Mit der Verleihung des ÖQZ-24 Qualitätszertifikats sehen wir unsere seit vielen Jahren qualitätsvolle und bedürfnisorientierte Arbeit für unsere Klientinnen und Klienten, sowie deren Angehörige und Familien eindrucksvoll bestätigt. Das Zertifikat ist eine Auszeichnung aller unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gleichzeitig ein Auftrag, kontinuierlich an der Erhaltung und Weiterentwicklung der Qualität unseres Angebots zu arbeiten“, freut sich Helmut Lutz, Geschäftsführer von MALTESER Care.

Die Zertifizierung im Rahmen des ÖQZ-24 Qualitätszertifikats erfolgte im Auftrag des Sozialministeriums, durch den „Verein zur Förderung der Qualität in der Betreuung älterer Menschen“. Gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Österreich und großen Trägerorganisationen wurden Qualitätsstandards in einem eigens entwickelten Zertifizierungsverfahren festgelegt.

Dazu der Vorsitzende des Vereins, Herr Mag. Johannes Wallner: „Wir haben den Auftrag des Sozialministeriums gerne angenommen, weil wir die Notwendigkeit erkannt haben, im Bereich der 24-Stunden-Betreuung nachhaltige Qualitätsstandards einzuführen und für eine kontinuierliche Qualitätsentwicklung zu sorgen. Hier ist ein erster wichtiger Schritt seitens Sozialministerium und Wirtschaftskammer gesetzt worden, dem noch viele weitere folgen müssen. Ganz wesentlich z.B. wird die Zertifizierung der Personenbetreuerinnen und –betreuer sein, denn diese entscheiden neben den Vermittlungsagenturen zentral die Qualität der Betreuung. Wir freuen uns sehr, dass MALTESER Care GmbH sich für diesen Qualitätsweg entschieden hat!“

Die MALTESER Care GmbH wurde 2010 gegründet. Sie ist in der Organisation individueller Betreuungs- und Pflegesettings im Rahmen der 24-Stunden-Betreuung schwerpunktmäßig in fünf Bundesländern in Österreich tätig. Darüber hinaus bietet sie stundenweise Betreuung an. Ein weiterer Fokus liegt auf der Organisation von professioneller Betreuung für Familien, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die an schweren chronischen Erkrankungen oder Behinderungen leiden.

Aktuell organisiert MALTESER Care für 400 Klientinnen und Klienten sowie Familien die individuelle Betreuung und Pflege und stellt deren Versorgungssituation sicher. Seit der Gründung von MALTESER Care werden alle Betreuungsverhältnisse durch regelmäßige Vor-Ort-Pflegevisiten durch Case und Care ManagerInnen begleitet, womit auch die laufende Qualitätssicherung und -kontrolle sichergestellt sind. Sämtliche Case und Care ManagerInnen von MALTESER Care sind diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen.

Rückfragen & Kontakt:

MALTESER Care GmbH
Susanne Wick
Public Relations und Kommunikation

M: + 43 664 107 31 71
E: susanne.wick@malteser.care

Souveräner Malteser-Ritter-Orden
Katharina Stögner
Leitung Kommunikation
T: +43 1 512 72 44
E: presse@malteser.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAL0001