16-Jähriger flüchtet mit gestohlenem Fahrzeug

Wien (OTS) - 19.10.2019, 20.45 Uhr
12. Schwenkgasse

Ein 54-Jähriger parkte sein Fahrzeug mit offen stehender Fahrertüre und Motorhaube in der Schwenkgasse. Der Mann befand sich im Bereich der Motorhaube und war gerade dabei Flüssigkeiten nachzufüllen. Plötzlich sprang ein unbekannter Mann in das Fahrzeug und flüchtete mit diesem. Die verständigten Beamten führten sofort eine Fahndung durch und wurden im Kreuzungsbereich Grünbergstraße mit der Tivogasse auf das Fahrzeug aufmerksam. Die Beamten stellten den Funkwagen direkt vor dem gestohlenen Fahrzeug ab und forderten den jungen Mann auf, langsam aus dem Fahrzeug zu kommen. Dieser sprang jedoch aus dem Auto und flüchtete die Grünbergstraße in Richtung Altmannsdorfer Straße. Die Beamten verfolgten den Flüchtenden (16) und forderten diesen mehrmals auf, stehen zu bleiben. Erst durch die Abgabe von zwei Schreckschüssen konnte der 16-Jährige (serbischer Staatsangehöriger) angehalten und festgenommen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004