CLEEN Energy AG: Prüfverfahren durch FMA final abgeschlossen und Erschließung neuer Geschäftsfelder

Haag in Niederösterreich (OTS) -

  • Prüfverfahren der FMA wurde endgültig abgeschlossen – keine Auswirkungen auf die Aktionäre im Streubesitz
  • Neue Geschäftsfelder führen zu Umsatzwachstum und erfreulicher Entwicklung des Aktienkurses +11% im letzten Jahr

Das 2018 eingeleitete Prüfverfahren der OePR (Österreichischen Prüfstelle für Rechnungslegung) wurde nun mit einem Bescheid der FMA endgültig abgeschlossen. Hintergrund des Verfahrens war die Annahme der OePR, dass das 2016 erstellte gerichtliche Gutachten die in die jetzige AG eingebrachte CLEEN Energy GmbH zu hoch bewertet hatte. Einen Teil hatten die damaligen Gesellschafter und heutigen Kernaktionäre bereits im Juni 2019 eingelegt, der von der FMA final festgestellte Restbetrag iHv TEUR 95 wird noch 2019 beglichen. Für die Aktionäre im Streubesitz ergeben sich keinerlei negativen Konsequenzen.

„Wir freuen uns, dass wir nach der Entscheidung der FMA dieses Thema endgültig abhaken können. Wir konzentrieren uns jetzt auf den Ausbau unseres Geschäftsmodells und die Fortführung der mehr als erfreulichen Geschäftsentwicklung der letzten Monate“, so CEO Lukas Scherzenlehner.

Fokus auf positive Geschäftsentwicklung

Das Geschäft wie auch der Aktienkurs entwickelten sich überaus positiv. Nicht nur der Umsatz im früheren Kerngeschäft der CLEEN Energy AG mit der Umrüstung auf energiesparende LED-Beleuchtung entwickelte sich sehr gut. Die Aufträge im Geschäftsfeld Photovoltaik zeigen, dass der Weg mit der Integration von Stromerzeugung und Stromeinsparung stark nachgefragt ist und großen Nutzen für die Kunden bringt.

Darüber hinaus wurde von CLEEN Energy die Umsetzung mit einem Energie-Einspar-Contracting erfolgreich als Win-Win-Lösung mit den Kunden entwickelt. Bei diesem Angebot übernimmt CLEEN Energy neben der Errichtung und Finanzierung auch den Betrieb und Wartung der Anlage auf reiner Erfolgsbasis. Die für den Kunden erwirtschaftete Einsparung wird zwischen CLEEN Energy und dem Kunden je nach vereinbarter Vertragslaufzeit aufgeteilt. Die Kunden profitieren so von der Einsparung und brauchen kein Investitionsbudget. Für die CLEEN Energy AG ergeben sich dadurch langfristige Kooperationen und laufende planbare Einnahmen.

Rückfragen & Kontakt:

CLEEN Energy AG
Stefan Muntean
Tel.: +43 2680 20 600 400
presse@cleen-energy.at

BSH advisors
presse@bsh-advisors.com
Tel.: +43 1 99 69 912

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CLE0001